Montag, 20. August 2012

Ich wurde getaggt: Kindheit


Das ist das Thema dieses Tags. Es wurde vorgegeben von Kaugummiqueens Bücherstube, die mich getaggt hat, und das heißt: Ich erzähle euch jetzt von 8 Dingen, die ich als Kind gerne gemacht habe! Als "Kindheit" nehme ich jetzt bei mir mal alles bis zu meinem 10. Geburtstag, da ich ja mit 14 Jahren für einige vielleicht (leider) noch als Kind gelte. ;) Danach tagge ich weitere Leute und gebe ihnen ein neues Thema vor. Also, los geht's!

1. Ich hab es, wie wahrscheinlich jedes andere Kind auch, geliebt, mir von meinen Eltern abends etwas aus unserem riesigen Märchenbuch vorlesen zu lassen. Mein Lieblingsmärchen war "Die drei kleinen Schweinchen", das wollte ich immer und immer wieder hören! Beim Einschlafen hat es allerdings nicht so wirklich geholfen, da ich noch mehr Geschichten hören wollte. Aber wenn ich Mama oder Papa nicht mehr zu noch einem Märchen überreden konnte, und sie das Licht ausgemacht haben, konnte ich Schlafen wie ein Stein.

2. Zugfahren fand, oder besser gesagt, finde ich total toll, seit ich das erste Mal gefahren bin. Ich bin zwar erst ein paar Mal per Zug gereist, aber ich finde es immer wieder schön. Und ich bestehe immer darauf, oben zu sitzen! Da kann man so schön auf die vorbeiziehende Landschaft gucken... Und im Zug kann man es sich gemütlich machen, darf auch mal aufstehen, nicht wie im Bus, es ist nicht stickig, sondern total angenehm, es gibt eine Ablage und einen Mülleimer... Ich liebe es einfach.

3. Früher (und auch heute zwischendurch nochmal) habe ich immer Gameboy gespielt. Zuerst Gameboy Color, dann Gameboy Advance SP und bis heute noch habe ich den Nintendo DS Lite. Alles, was inzwischen danach kam, sind ja nur noch solche Abwandlungen davon, mit 3D und wasweißichnichtwas. Auf meinem ersten Gameboy habe ich immer Tetris gespielt, manchmal auch Super Mario. Super Mario war echt toll, besser bzw. anders als die moderneren Versionen, das habe ich dann auch auf meinem 2. Gameboy oft gespielt. Aber beim Nintendo DS haben diese großen Spiele nicht mehr reingepasst und so mussten wir es verkaufen... Leider, leider... Trotzdem spiele ich auch heute noch zwischendurch gerne, hauptsächlich immer noch Mario-Spiele, da werde ich wieder zum Kind.

4. Als ich noch jünger war, mochte ich soooo gerne tanzen... Mir war es völlig egal, wie das, was ich da machte, aussah, ich hab mich einfach so bewegt, wie es mir in den Sinn kam. Choreographien gab's für mich nie. Irgendwann hat es dann nachgelassen, obwohl ich jetzt eine Musical Dance AG besuche, die mir total viel Spaß macht. Und dadurch hab ich auch eine kleine Vorliebe für Musical-Songs entdeckt, obwohl ich selbst leider noch nie in einem war.

5. In meiner "Kindheit" war ich eine richtige Wasserratte. Ich war und bin zwar nicht die beste Schwimmerin, aber ich hab so gern im Wasser geplanscht, getaucht, Handstände und Rollen gemacht... Wenn es nach mir ginge, hätte ich stundenlang im Wasser bleiben können, aber meine Mutter hat mich immer rausgeholt, wenn ich schon ganz blaue Lippen hatte. Heute bin ich nicht mehr ganz so gerne im Wasser, aber früher bin ich so gerne an den Strand gefahren oder in den Pool gesprungen. Tauchen macht mir immer noch Spaß ;)

6. Lesen. Es wundert mich, dass mir das erst so spät eingefallen ist - ich hab schon total früh mit dem Lesen angefangen. Ich ärger mich, dass ich nicht mehr weiß, wie das rosafarbene Buch, mit dem ich lesen gelernt habe, hieß, das wär echt mal interssant nochmal anzuschauen... Im Kindergarten habe ich immer allen vorgelesen und ich weiß noch ganz genau, wie stolz alle auf mich waren, weil ich das Wort "Roboter" einwandfrei lesen konnte! :D Und in der Grundschule kannte ich dann als eine der einzigen schon fast das ganze Alphabet. Also, meine Büchersucht hat eine Hintergrundgeschichte!

7. Als Kind war ich eine richtige Strahlebacke. Ich war die ganze Zeit am Lachen und meine Eltern haben mich immer "Sonnenschein", oder wie gesagt "Strahlebacke" genannt. Ich lache natürlich heute noch total gerne, aber naja, Pubertätsprobleme und so, da ist man halt nicht immer so gut drauf. :D

8. Ich war irgendwie schon immer ein richtiges Spielekind - andauernd wollte ich mit meiner Familie »Mensch ärger dich nicht« oder andere Brettspiele und Kartenspiele oder wasauchimmer spielen und konnte gar nicht verstehen, wenn niemand Zeit oder Lust hatte. :D Es hat sich nichts daran geändert, dass ich so gerne Spieleabende mit meiner Familie mache, auch wenn meine Freunde das vielleicht "kindisch" nennen würden, mir macht das total viel Spaß. Heute mag ich am liebsten »Tabu« oder »Outburst« zum Beispiel, und zwischendurch auch Skat, obwohl mein Vater mir das jedes Mal aufs Neue erklären muss. (;

So, endlich hab ich 8 Dinge zusammen! Das ist echt schwieriger als gedacht... Aber es hat mir auch Spaß gemacht, nochmal zurück zu denken. Ich hätte echt nicht gedacht, dass ich so viel zu dem Thema schreiben könnte!


Und jetzt tagge ich ein paar Leute!
real-booklover von real booklover
Sandra PusteBlume.~ von Pusteblume?
Lea von Lea liest...
Livi von between the lines
Anna und Hannah von thelostworld
Euer Thema lautet.....

Engel

Also, schreibt 8 Dinge, die euch zu diesem Thema einfallen und taggt weitere Blogger! 
Ich weiß, es ist nicht einfach... Tipps dazu: Glaubt ihr an Engel? / Wie stellt ihr euch Engel vor? / Wie gefallen euch Bücher, in denen Engel vorkommen?
So was in der Art vielleicht. Viel Spaß wünsch ich euch (:

Kommentare:

  1. Hey :)
    Das sind wirklich tolle Antworten! Ich liebe übrigens auch Zugfahren und möchte immer oben sitzen, um die Landschaften zu bewundern. Die meisten in meinem Umfeld fahren nicht gerne Zug, aber ich liebe es :) Ich wäre auch gerne mit dem Zug nach London gefahren, aber leider gab es kein günstiges Angebot :(
    Im Kindergarten konnte ich auch schon lesen und habe den Kindern immer "Der Regenbogenfisch" vorgelesen. Bis mir das die Kindergärtnerinnen verboten haben :( Erst vor wenigen Jahren habe ich von meinen Eltern erfahren, dass sich Eltern von den anderen Kindern über mich beschwert haben, weil ich ihre Kinder mit dem Lesen einschüchtern würde, dass die Kinder der Meinung seien, sie müssten auch alle sofort lesen können^^
    Gameboy habe ich auch immer gerne gespielt und hatte einen gelben Gameboy Colour zu Hause :) Mit dem habe ich immer MecaMan gespielt :D
    Und was deine Leidenschaft zum Tanzen betrifft, die habe ich mit dem Singen. Schon als Kind habe ich unglaublich gerne gesungen, auch wenn ich keinen einzigen Ton treffe :D Heute singe ich immer unter der Dusche und meine Eltern klopfen immer an die Tür und bitten, dass ich aufhören soll mit dem Gejaule :DDD
    Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woah, ein Monster-Kommentar :D
      Na ja, so mit dem Zug übers Meer ist wohl nicht das Richtige ;D "Der Regenbogenfisch", oooh, das hab ich so geliebt... Ohje, du hast die Kindheit mehrerer Menschen gefährdet und zerstört mit deinen magischen Lesefähigkeiten! :D MegaMan kannte ich gar nicht, bei Google Bilder sieht's aber lustig aus. ;) Meiner war grün, ich war immer neidisch, weil meine Schwester einen lila-durchsichtigen hatte... Singen liebe ich auch, ich weiß noch, wie ich als ganz kleines Kind auf einer Steinfläche, die zur Bühne wurde, rumgehüpft bin und immer "ITZ MAI LAIF" ( =It's My Life von Bon Jovi) gesungen, ohne nur die geringste Ahnung zu haben, was das heißen soll. Ich dachte mir, wenn ich schon tanzen nehme, brauch ich singen nicht auch noch ;D
      Haa, jetzt hab ich selber ein Monster-Kommentar geschrieben! :D Ich merk grade, dass ich viel zu viele Smileys mache...
      Liebe Grüße! ♥

      Löschen
  2. Hi, ich habe einen Award für dich :)
    http://inakzeptabelt.blogspot.de/2012/08/der-vierte.html

    AntwortenLöschen
  3. Puh, da hast du dir ja ein recht schwieriges Thema ausgesucht...
    Aber ich werde mich daran versuchen :)
    Habe dir übrigens den gleichen Award verliehen, wie Ina_Kzeptabel. Hoffe das ist nich schlimm ;) Ich hab deinen Blog halt gerne :)
    http://lealiest.blogspot.de/2012/08/i-love-your-blog-award.html

    AntwortenLöschen
  4. Engel sind wirklich nicht das leichteste Thema :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß, mir ist einfach nichts eingefallen, ich war so in Verzweiflung, und dann ist mein Blick auf "Engel der Nacht" in meinem Regal gefallen und ich dachte "heeeeey..." und was Besseres kam mir dann auch nicht mehr in den Kopf :D Aber dafür hab ich ja Anregungen zu dem Thema geschrieben, so als Entschädigung für mein zu klein geratenes Gehirn ;D

      Löschen
  5. Sooo, ich habe es nun auch geschafft den Tag zu beantworten. Das ist übrigens sehr lieb von dir, dass du an mich gedacht hast :)

    Ich habe den Tag nun 9mal gemacht und daher habe ich den Post einfach nur ergänzt:
    http://real-booklover.blogspot.de/2012/06/ich-wurde-zweimal-getaggt.html

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin dann glaub ich auch mal Letzte, dazu gekommen den Tag zu verfassen :D
    Danke nochmal für's Taggen :)

    http://pusteblumeasdf.blogspot.co.at/2012/08/8-dinge-uber-mich-engel-tag.html

    AntwortenLöschen
  7. Haha das mit dem Game Boy kenn ich, vor ein paar Jahren habe ich selbst recht viel gespielt aber das "Hobby" dann aus den Augen verloren. Nun habe ich meinen kleinen Neffen gesehen und er hatte da echt ein Wahnsinnsding. Naja gut der 3D Effekt war noch nicht superausgeklügelt finde ich, aber es ist schon ein Haufen Technik und hat mich an meine erste Spieleschritte erinnert :D (Es war glaub ich so ein Ding hier falls du das kennst, auch in rot. das war das beste :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥