Samstag, 1. September 2012

Monatsrückblick August '12

Wie immer beginne ich beim Monatsrückblick mit der Platzierung der gelesenen Bücher im August.
Das Bild ist ein bisschen unübersichtlich geworden, wurde etwas eng... Diesen Monat bin ich lesetechnisch sehr zufrieden mit mir. Nicht nur, dass ich 7 Bücher beendet habe, es waren auch überwiegend 4-Herzen-Bücher dabei. Auf dem ersten Platz ist auf jeden Fall Engel der Nacht von Becca Fitzpatrick. Es hat mir supergut gefallen und bekommt, als einziges Buch dieser Sieben, 5 Herzen von mir. Den zweiten Platz teilen sich Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern und Lucian von Isabel Abedi, weil beide einfach zauberhafte Bücher sind, jedes auf seine eigene Weise, und ich kann mich nicht entscheiden, welches mir besser gefallen hat. Darauf folgt Die Tribute von Panem #2: Gefährliche Liebe von Suzanne Collins, übrigens mit einem ziemlich verwirrendem Ende, das mich aber trotzdem begeistert hat. Dahinter findet ihr Die Bestimmung von Veronica Roth - das Buch, das ich erst abgebrochen hatte, aber mit beim zweiten Mal dann doch gut gefallen hat. An vorletzter Stelle steht Midnighters #1: Die Erwählten von Scott Westerfeld, obwohl es ein unterhaltsames und lesenswertes Buch für Zwischendurch ist und sehr originelle Ideen vorzeigen kann. Ganz hinten ist eindeutig Die Stadt mit dem blauen Tor von Anna Dankowtsewa mit nur 2 Herzen.

Ich habe im August 20 Posts veröffentlicht, leider waren nur 4 davon Rezensionen... Ich schäme mich, ich wollte doch hauptsächlich, und nicht nebensächlich, Rezensionen schreiben. :( Das will ich diesen Monat auf jeden Fall wieder aufholen. Am häufigsten geklickt wurden in den letzten 31 Tagen die Seite "Buchfriedhof" und der Post "Partnerblog-Aktion: Lesemarathon - Ankündigung", auf dem Buchfriedhof wurde kein einziges neues Grab aufgestellt. Es hab sogar eine Wiederauferstehung! Weltweiten Besuch hatte ich auch - aus Russland, Österreich, USA, Schweiz, Frankreich, Ukraine, Türkei, Schweden und Großbritannien.

Neu gekauft habe ich mir 1 Buch, 2 Bücher bei eBay ersteigert (eines davon ist noch unterwegs), 1 geschenkt bekommen von der süßen Sontka (little-creamcup.blogspot.de) und 1 gewonnen, also insgesamt sind 5 neue Bücher bei mir eingezogen. Außerdem habe ich mir noch 2 Bücher aus der Bibliothek geliehen. Ungelesene Bücher habe ich momentan 5 Stück hier liegen, die schon gespannt auf sich warten lassen.

Ich nehme immer noch an der Sommer-Rätsel-Challenge von Favola's Lesestoff (14 Bücher) und an der Chaos-Challenge von Lisas Bücherchaos (11 Aufgaben geschafft) teil.

Gerade lese ich Percy Jackson #2: Im Bann des Zyklopen von Rick Riordan, und es gefällt mir, wie der erste Teil, schon sehr gut. Ich könnte jetzt schon eine Kurzrezension schreiben, aber das verschiebe ich mal auf die richtige Rezension. ;)

Und jetzt wird mal wieder drauf los gelabert! Diesen Absatz könnt ihr auch überscrollen, wenn es euch nicht interessiert, etwas Wichtiges gibt es hier nicht. :D 
Also, was war im August so los... Nicht viel, würde ich mal sagen. Abgesehen davon, dass ich jetzt einen Partnerblog habe und wir schon eine erste gemeinsame Aktion gestartet hatten - einen Lesemarathon, den es ab jetzt jedes Jahr geben soll!
Ich hatte den ganzen Monat Sommerferien, wobei genau am 31. August der letzte Tag war... Na ja, ich hab ja noch das Wochenende, bis es dann wieder los geht. Ich hab einerseits echt keine Lust, andererseits freue ich mich, meine Freunde wieder jeden Tag zu sehen. Und ich hab mir vorgenommen, mich in der Schule mehr anzustrengen. Ob das was wird...
Ich hatte ja schonmal erzählt, dass ich in den Ferien malen wollte. Mh, hat nicht wirklich geklappt. Ein Bild habe ich tatsächlich gezeichnet, ihr findet es bei meiner Rezension zu Als die schwarzen Feen kamen von Anika Beer. Ich glaube aber, das man es nur versteht, wenn man das Buch gelesen hat. Ansonsten habe ich in den letzten Wochen versucht, etwas mehr Sport zu machen und mich nicht mehr ganz so ungesund zu ernähren.
Was Musik angeht, fand ich letzten Monat Wolke 7 von Max Herre und Philipp Poisel mehr als grauenhaft und schrecklich und nervig. Einen Lieblingssong hatte ich im August irgendwie gar nicht...
Mein Spruch des Monats: Lieber arm dran als Arm ab.
Besonderer Blog: ein bisschen Werbung muss ja sein, und zwar dieses Mal für Lea liest..., weil sie noch nicht lange dabei ist, aber einen schönen Blog hat und oft ganz liebe Kommentare schreibt. ;)

So, mehr fällt mir erstmal nicht mehr ein, was den letzten Monat betrifft. Ohje, es ist schon September... Wie schnell das geht... In zwei Wochen geht es auf Klassenfahrt! Ab nach Köln! Ich freu mich total drauf, das wird der Hammer! Wir besichtigen sogar das RTL-Studio. Gleich werde ich noch einen Post schreiben, weil ich dringend eure Hilfe benötige.

Na dann, liebe Grüße!
Eure Sabrina. (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥