Sonntag, 2. Dezember 2012

Die einzigen Neuerscheinungen, die mich interessieren...

Momentan ist Blogger geradezu überflutet von Posts über Neuerscheinungen des nächsten Monats oder des nächsten Jahres. Leider sind nur sehr sehr wenige Bücher dabei, die mich auch nur annähernd interessieren... Keine Ahnung, woran das liegt, es ist einfach alles so "mainstream" geworden, wie man so schön sagt. Aber ein paar Schönlinge habe ich dann doch entdeckt und die möchte ich euch nun mal zeigen. So eine Art Neuerscheinungsspecial der Neu auf der Wunschliste Posts. (:


Veronica Roth - Die Bestimmung: Tödliche Wahrheit
Zweiter Band!
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat - und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet - doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört - selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden.
Nach dem ersten Teil muss der zweite natürlich auch gleich her und ich bin gespannt wie es weiter geht. (:
Erscheinungsdatum: 10. Dezember 2012


Alex Morel - Survive: Wenn der Schnee mein Herz berührt
Wie durch ein Wunder überlebt Jane einen Flugzeugabsturz mitten in den Rocky Mountains. Ironie des Schicksals - genau für diesen Tag hatte sie ihren Selbstmord geplant. Außer Jane hat es nur ein einziger Passagier geschafft: Paul. Gemeinsam schlagen sich die beiden Teenager durch die eisige Wildnis, und dabei erkennt Jane zum ersten Mal seit Langem: Sie will leben. Das ist vor allem Paul zu verdanken, der ihr Bestes zum Vorschein bringt. Nie zuvor hat Jane so etwas für jemanden empfunden, und für diese unverhoffte Liebe wächst sie über sich selbst hinaus...
Hier klicken für alle Informationen von Amazon.
So gar nicht nach meinem sonstigen Geschmack, null Fantasy oder so etwas, aber irgendwie hat es mich gleich verzaubert. Und dank Die Bücherdiebin weiß ich ja auch, dass man mal vom Lieblingsgenre abweichen sollte!
Erscheinungsdatum: Januar 2013


Meg Cabot - Jenseits
Als Pierce Oliviera mitten im Winter in einen eiskalten Pool stürzt, stirbt sie. Die Ärzte kämpfen um ihr Leben - und können sie schließlich retten. Ein Wunder der Medizin, sagen alle. Doch Pierce weiß es besser. Denn ihre Seele war an einem anderen, sehr unheimlichen Ort: der Unterwelt. Und nur durch einen Trick ist sie dem Herrscher über jene Welt entkommen. Niemand glaubt ihr, doch Pierce hat einen Beweis, dass sie dort war: Eine Kette, die gegen das Böse schützen soll, ein Geschenk des mysteriösen John Hayden, den sie dort traf. Doch was, wenn John das Böse ist?
Hier klicken für alle Informationen von Amazon.
Ist mal etwas anderes, und ich glaube nicht, dass bisher viele von dieser Neuerscheinung gehört haben.
Erscheinungsdatum: 18. Februar 2013


Anika Beer - Wenn die Nacht in Scherben fällt
Schon immer waren Träume für Nele etwas ganz Besonderes, denn sie besitzt die Fähigkeit, sie zu steuern, wie es ihr gefällt. Doch als sie mit ihren Eltern von München nach Erlfeld zieht, taucht auf einmal jemand in ihrem Traum auf, den sie selbst nicht erschaffen hat: Seth, ein junger Mann, den sie unheimlich und zugleich anziehend findet. Aber was macht er in ihrem Traum? Als Nele sich in der neuen Schule mit Jari anfreundet, hofft sie, in ihm jemanden gefunden zu haben, dem sie sich anvertrauen kann. Doch dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Nele macht sich auf die Suche nach ihm, und findet heraus, dass nicht nur er in Gefahr ist - sondern die gesamte Traumwelt zu zerbrechen droht...
Klingt zwar nicht nach einer sooo originellen Idee, aber mir gefällt es trotzdem irgendwie, das Cover ist sehr hübsch und »Als die schwarzen Feen kamen« von der Autorin hat mir auch schon gut gefallen.
Erscheinungsdatum: 13. Mai 2013


Julie Kagawa - Unsterblich: Tor der Dämmerung
Grenzen, Mauern und Verbote gehören zum Alltag der 17-jährigen Allison, seit sie denken kann. Denn sie wächst in einer Stadt auf, in der die Menschen von Vampiren regiert werden, grausamen Fürsten der Nacht. Sie haben sich eine Luxuscity errichtet und lassen ihre Gefangenen, die ihnen regelmäßig Blutzoll schulden, für sich schuften. Jeder kleinste Verstoß gegen die Regeln wird geahndet, und Allison erfährt schon früh, dass ihr Leben nicht viel wert ist. Als sie vor die Wahl gestellt wird, zu sterben oder ihren Unterdrücken gleich zu werden, entscheidet sie sich für den Weg der Unsterblichkeit - und hofft, nun endlich unangreifbar zu sein. Doch vor den Toren der festungsartig abgeriegelten Stadt lauert etwas, vor dem sich sogar die Vampire fürchten...
Hier klicken für alle Informationen von Amazon.
Irgendwie sieht das Cover so hübsch und fröhlich aus, während der Klappentext etwas düster klingt... Aber der Inhalt hört sich nicht schlecht an!
Erscheinugsdatum: 10. Juni 2013


Sarah Addison Allen - Die Mondscheinbäckerin
Nach dem Tod ihrer Mutter kommt die 17-jährige Emily Benedict nach Mullaby, North Carolina, um dort bei ihrem Großvater zu leben. Schon bald merkt sie, dass in Mullaby ungewöhnliche Dinge vor sich gehen: Nachts huschen Irrlichter durch Wälder, die Tapete in Emilys Zimmer verändert von allein das Muster, und die Nachbarin Julia Winterson backt Kuchen, die geliebte Menschen anlocken können. Als Emily den jungen Win Coffey kennenlernt, funkt es sofort zwischen den beiden. Aber die Familie Coffey hütet ein sonderbares Geheimnis...
Hier klicken für alle Informationen von Amazon.
Ich mag den Titel und das Cover, und der Klappentext gefällt mir auch sehr gut.
Erscheinungsdatum: 19. August 2013


Und das war's dann auch schon. Es werden aber bestimmt noch ein paar unbekanntere Neuerscheinungen auftauchen, die noch auf meiner Wunschliste Platz finden, mal gucken. (:

Kommentare:

  1. Oh wow! Ich mag ja normalerweise auch lieber Fantasy, aber Survive klingt ja megamäßig gut! :)) Wandert direkt in den Einkaufswagen von Amazon :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat's auch sehr überrascht, dass es mich direkt so angesprochen hat, obwohl es gar nicht dem entspricht, was ich sonst lese. Mal schauen, ob es tatsächlich so gut ist ^^

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Also "Survive" spricht mich ja auch total an.
      Ab auf den Wunschzettel damit :)

      Löschen
    3. Und wieder ein Buch vermittelt *-*
      :D ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥