Freitag, 12. April 2013

Neu auf der Wunschliste

Während meiner Bloggerpause - und auch in der Zeit vorher seit meinem letzten NadW-Post - sind wieder ein paar Bücher auf meiner Wunschliste gelandet, die ich euch gerne vorstellen möchte. Es sind wieder ein paar ältere Bücher und auch neuere dabei. Na ja, irgendwie sind dieses Mal fast nur ziemlich bekannte Bücher dabei, wobei ich dazu sagen muss, dass ich von einigen der Bücher erst gar nicht so begeistert war, und ich mich erst vor Kurzem dazu entschlossen habe, dass auch sie auf die Wunschliste gehören. (:



Lynn Raven - Blutbraut
Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine "Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint. Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut... Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind...
Mh, ich finde ja, der Klappentext verrät viel zu viel... Das Buch wurde mir mal empfohlen und ich bin früher schon Mal darauf aufmerksam geworden. (:

Rachel Cohn - BETA
Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen - bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir...
Der Klappentext dieses ziemlich gehypten Buches konnte mich nicht so überzeugen, aber die Leseprobe hat mir echt gut gefallen. ^-^


Sarah Beth Durst - Ivy: Steinerne Wächter
Die sechzehnjährige Lily hat einen Traum: Sie möchte auf die renommierte Princeton University gehen, die auch ihr Großvater schon besucht hat. Dazu muss sie einen geheimnisvollen Test bestehen und einen Schlüssel suchen, der ein Tor zu einer anderen, magischen Realität öffnet. Auf dem Campus begegnet Lily der gutaussehende Tye, der ihr seine Hilfe anbietet. Doch Tye ist nicht, was er zu sein scheint...
Klingt ein bisschen typisch-Jugendbuch-Urban-Fantasy-mäßig, aber irgendwie auch interessant. (:


Melissa Marr - Graveminder
Jede Generation hat ihre eigene Totenwächterin. Bei Beerdigungen spricht sie die magischen Worte über dem frischen Grab: »Drei Schlucke, um sie zu bannen. Nicht mehr und nicht weniger.« Doch was geschieht, wenn es kein Grab gibt? Wenn die Tote ein junges Mädchen ist, das auf grausame Weise ermordet wurde und nun auferstanden ist, um Rache zu nehmen? Für Rebekkah, Graveminder des idyllischen Claysville, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie muss ihre Stadt vor der hungrigen Toten schützen. Und nur Byron, ihre große Liebe, steht ihr bei...
Hier klicken für alle Informationen von Amazon.
Dieses Buch steht eigentlich schon länger auf meiner Wunschliste, wobei die Meinungen dazu irgendwie ziemlich weit auseinander gehen. (;


Eva Völler - Zeitenzauber: Die magische Gondel
Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen...
Hier klicken für alle Informationen von Amazon.
Wen würde dieses Cover nicht verzaubern? *-* 

Kommentare:

  1. Immer diese Amazon-Beschreibungen! ^^ Auf dem Buchrücken von "Blutbraut" wird nämlich nicht so viel schon vorweggenommen. Ist übrigens eines meiner Lieblingsbücher :) Ich mag es einfach :)

    "Zeitenzauber" habe ich gerade heute aus der Bibliothek geholt. Da bin ich schon richtig gespannt.

    Liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich vergesse ich den Klappentext bis dahin wieder :D
      Bin gespannt auf deine Meinung ^^

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. "Zeitenzauber" und "Beta" stehen auch noch auf meiner Wunschliste xD Vor allem bei dem Cover von "Zeitenzauber" kann man ja gar nicht nein sagen xD Hoffentlich sind die Bücher dann auch wirklich so gut^^

    LG Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich fand's gleich richtig schön *-* Allerdings wollte ich nach 'Rubinrot' erstmal keinen Zeitreiseroman lesen, damit ich die Trilogie noch schön in Erinnerung behalte, aber jetzt bin ich bereit für Neues :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Das Zeitenzaubercover find ich mega hässlich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt?? O.O Ich find das megaschööön... Aber gut, Geschmackssache :D ♥

      Löschen
  4. Ich finde alle Wünsche toll bis auf das von Melissa Marr. Für mich wird die Autorin immer eine Stepheny Meyer Nachmache sein^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, gut zu wissen :D Für mich ist das auch eher so ein Buch, was ich mir wohl mal günstig bei eBay kaufen würde (;

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. "Beta" kann ich dir wirklich nur empfehlen, ich fand das Buch ganz toll(:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich mal, dass ich es zum Geburtstag bekomme :D
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Hallo :)
    Ivy - Steinerne Wächter habe ich auf Englisch gelesen. Ich fand es in Ordnung, aber wirklich umgehauen hat es mich nicht. Zeiten Zauber und BETA sind auch auf meiner Wunschliste :)

    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte erstmal »ICE: Hüter des Nordens« von der Autorin lesen, vielleicht finde ich das ja so schrecklich, dass ich mir auf keinen Fall noch ein Buch von Sarah Beth Durst kaufen möchte :D
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  7. Huhu,
    ich habe keins der Bücher gelesen,BETA steht jedoch auch noch auf meiner WL :)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin mal gespannt, wie es dir gefällt, wenn du es mal liest (;

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  8. Ach du sprichst mir echt aus der Seele! Blutbraut wollte ich mir schon einmal bei Weltbild besorgen weil ich dort war um meinen Panem-Schuber einzutauschen (der war total zerfetzt. Diese Schwarze Limited-Edition, weißt du welche ich meine? Kam kaputt bei mir an. An das zu Weihnachten -_-) aber irgendwie habe ich es dann doch zurückgelegt.
    BETA finde ich, hört sich auch richtig interessant an. Ich liebe Dystopien *_*
    Ich fand Ice - Hüter des Nordens von Sarah Beth Durst richtig toll, wesswegen Ivy auch schonmal auf meiner Wunschliste stand. Aber ich finde es hört sich total unintressant an :/ Ich werde mal gucken ob ich es mir besorge.
    Ahhhhhhh! Grave Minder! Das Buch klingt soooo toll! Ich will das unbedingt!
    Zeitenzauber ist hier das einzige Buch das ich nicht so interessant finde ;)

    Liebe Grüße :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Suuuuper ._. Tolles Weihnachtsgeschenk :/
      Wow, die Meinungen gehen hier echt auseinander :D Ganz viele sagen, dass die Idee von »Graveminder« richtig toll ist, aber die Umsetzung irgendwie misslungen ist... Ich will's trotzdem irgendwann. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  9. Ich hab Blutbraut gerade beendet und bin sehr begeistert. Der Kuss des Kjers ist zwar doch noch etwas besser und die Bücher ähneln sich in gewisser Hinsicht etwas, aber trotzdem ein tolles Buch und irgendwie anders als andere Romantasy-Bücher :) Musst du dir schnell kaufen und noch schneller lesen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Kuss des Kjers" stand auch mal auf meiner Wunschliste, aber irgendwie hat mich der Klappentext und die Rezensionen dazu nicht so ganz überzeugen können. Aber wenn du das sagst, dann wird's gleich wieder drauf gesetzt (;

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. also wenn dir Blutbraut gefällt, gefällt dir auch der Kuss des Kjers ;) Sind halt beides Bücher (und das finde ich immer mega toll), bei denen aus Hass irgendwann Liebe wird und die Autorin hat es so was von drauf, das wirklich schritt für schritt für den Leser spürbar zu machen...
      Also ich finde, du musst beide lesen :)

      Löschen
    3. Oh mann, ich hab eben nur gelesen "Sind halt beides Bücher" und dachte für eine Sekunde, der Satz wäre da vorbei :DD Hupsi.
      Danke für die Empfehlung ^^ Ich kenn eigentlich auch niemanden, der das Buch jetzt so RICHTIG schrecklich fand, und ich vertrau mal auf deine Meinung (;

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥