Sonntag, 19. Mai 2013

King & Queen? Gwendolyn & Gideon! ♥


Das King&Queen-Tournament ist jetzt fast vorbei. Gwendolyn Shepherd und Gideon de Villiers aus der Liebe geht durch alle Zeiten-Trilogie von Kerstin Gier stehen im Finale - und sie hätten es absolut verdient, zu gewinnen. Wieso gerade diese beiden King&Queen der Literaturwelt sein sollten, das erfahrt ihr hier, denn jetzt folgt eine Zusammenfassung meines Beitrags zu dem Traumpaar (->HIER<-) und genau 10 Gründen, weshalb ihr bei storiesdreamsbooks.blogspot.de im Finale für sie voten solltet. ♥


Gwendolyn Shepherd & Gideon de Villiers
Gwendolyn und Gideon sind definitiv kein Paar wie jedes andere. Und genau das ist es, was die beiden ausmacht. Sie haben sich nicht auf den ersten Blick gleich unsterblich und vollkommen unrealistisch ineinander verliebt und waren glücklich bis an ihr Lebensende. Nein, ihre Beziehung musste sich erst entwickeln. Was bei Gwenny für einige Tränen und Liebeskummer gesorgt hat. Das ist es auch, was die beiden so realistisch macht. Sie müssen Höhen und Tiefen durchleben, sowohl in ihrer Beziehung als auch in ihrem 'echten' Leben. Zusammen müssen sie so Vieles durchstehen, so viele Abenteuer, so viele Erlebnisse, so viele unglaubliche Augenblicke, so viele Streitereien, so viele romantische und unvergessliche Momente. Anfangs stand die Beziehung allerdings nicht unter einem besonders gutem Stern, da Beziehungen zwischen den beiden Familien bisher meistens nicht gut ausgegangen sind. Dass die beiden ein Paar werden, war für Gwen am Anfang sowieso noch unvorstellbar - warum sollte sie diesen arroganten Ekel mögen, der sich für etwas viel besseres hält und immer auf sie herab schaut? Tja, und am Ende dieser wundervollen Geschichte starten sie in eine gemeinsame Zukunft...

♥ Die Story ♥
Sie streiten sich, sie hassen sich, sie necken sich - sie verlieben sich. Als Gwendolyn Shepherd, frischgebackene Zeitreisende, den arroganten Gideon de Villiers kennenlernt, kann sie ihn überhaupt nicht ausstehen. Er ist eingebildet und herablassend und wahnsinnig gutaussehend. Aber davon wird Gwenny sich doch nicht ablenken lassen - oder? Die zwei müssen zusammenarbeiten und reisen gemeinsam auf Zeitreisemissionen. Gwendolyn merkt, dass er ihr doch etwas bedeutet, und auch Gideon ist plötzlich viel netter zu ihr. Auf einer ihrer Missionen rettet Gwen Gideon das Leben - und am Ende des ersten Buchs kommt es endlich zum allerersten Kuss...
Schon kurz darauf beginnt Gideon, sich absolut merkwürdig zu verhalten. Er denkt, sie hätte ihn in der Vergangenheit angegriffen und wollte ihn umbringen, was sie überhaupt nicht fassen kann. Sie könnte ihn nie verletzen. Von der einen auf die andere Sekunde tut er wieder so, als wäre nichts gewesen. Gwendolyn ist absolut verwirrt. Wieder müssen die beiden in der Zeit reisen und auf eine Soiree gehen. Dort wird Gwen endlich klar, dass sie tatsächlich in Gideon verliebt ist. Und auch Gideon gesteht ihr am nächsten Tag, dass er das Gleiche fühlt. Leider hält dieser Glücksmoment nicht allzu lange an. Während Gideon in der Vergangenheit unterwegs ist, erzählt jemand Gwenny, dass Gideon sie nur dazu bringen wollte, sich in ihn zu verlieben, damit sie leichter zu steuern ist. Gwens Herz ist gebrochen.
Gideon macht alles nur noch schlimmer, indem er sie fragt, ob sie nicht Freunde bleiben können. Trotz Liebeskummer geht es auf die nächste Zeitreisemission, nämlich einen Ball. Dort hat Gideon nur Augen für eine andere Dame. Irgendwann hält Gwendolyn ihr Gefühlschaos einfach nicht mehr aus und rennt davon. Gideon läuft ihr hinterher, doch sie werden angegriffen. Bei dem Angriff kommt Gwen eigentlich ums Leben, sie sieht sich selbst sterben, doch dennoch überlebt sie, was eigentlich unmöglich ist. Noch am selben Abend erklärt Gideon ihr, was er herausgefunden hat: Gwendolyn ist tatsächlich unsterblich, außer sie selbst wählt ihren Tod. Er erklärt ihr auch, dass er so tun musste, als hätte er ihr die Liebe wirklich nur vorgespielt, damit sie sich nicht aus Liebe zu ihm umbringt. Jetzt, da alles geklärt ist, können die zwei endlich zusammensein - ohne Missverständnisse. Aber dennoch nicht ohne Probleme, denn sie müssen den Grafen aufhalten. Dazu muss auch Gideon unsterblich werden. Sie schaffen es, den 'Bösewicht' zu überwältigen. Und sie starten gemeinsam in die Ewigkeit... ♥

♥ Songs ♥

♥ Zitate ♥
(Klicken zum Vergrößern)

Steckbriefe ♥

Voller Name: Gwendolyn Sophie Elizabeth Shepherd
Geburtsdatum: 7. Oktober 1994
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: schwarz
Wohnort: früher Durham, heute London
Eltern: angeblich Grace & Nicholas Shepherd, eigentlich Lucy Montrose & Paul de Villiers
Schule: Saint Lennox Highschool
Eigenschaften: selbstbewusst, humorvoll, witzig, klug
besondere Merkmale: Zeitreisende (Rubin), Magie des Raben, sieht Geister, Halbmond-Muttermal an der Schläfe


Voller Name: Gideon de Villiers
Geburtsdatum: ? (Alter: 18)
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: dunkelbraun (lockig)
Wohnort: ab 11. Lebensjahr Greenwich, seit Kurzem Chelsea
Eltern: unbekannt, Vater verstorben (Bruder Raphael)
Schule: University of London, studiert Medizin
Eigenschaften: eingebildet / arrogant / herablassend, aber auch romantisch, süß, liebevoll
besondere Merkmale: Zeitreisender (Diamant), kann fechten, Polo spielen, Menuett tanzen, Violine und Klavier spielen...



Fan-Art ♥



Wieso solltet ihr beim Finale der King&Queen-Tourney 2013 für Gwendolyn Shepherd und Gideon de Villiers voten?
1. Es gibt kein anderes Buchpaar, das man mit ihnen vergleichen könnte.
2. Sie passen perfekt zusammen, weil sie so unterschiedlich sind und sich doch so ähneln.
3. Es gibt kein anderes Buchpaar, bei dem die Dialoge so witzig und so romantisch zugleich sind.
4. Sie haben in so kurzer Zeit schon so vieles zusammen durchgestanden, Seite an Seite.
5. Bei ihnen war es nicht diese typische 'Du siehst gut aus, ich will nie wieder ohne dich leben'-Geschichte wie in vielen anderen Büchern, denn ihre Beziehung hat eine Bedeutung.
6. Sie haben zueinander gefunden, obwohl es so viele Schwierigkeiten und Hindernisse zu überwinden gab.
7. Ihre Beziehung ist realistisch und kitschig zugleich, aber nie übertrieben, sondern absolut hinreißend.
8. Sie sind eines der beliebtesten Buchpaare der Bloggerwelt, und das auch verdient.
9. Gwendolyn und Gideon könnten nicht ohne einander leben und würden alles füreinander tun, aber nie so, dass es übertrieben wirkt.
10. Ich hab mir so viel Mühe mit meinem Beitrag gegeben, das muss doch belohnt werden! :D Nein, Spaß, aber bitte votet für die beiden, einfach weil sie TOLL sind. ♥ Oder macht es für mich. (;


Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem zusammenfassenden Beitrag davon überzeugen, dass ihr im Finale der King&Queen-Tourney bei storiesdreamsbooks.blogspot.de für das einzigartige Paar aus Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün votet. Sie haben es ganz einfach verdient. Gegen Peeta und Katniss anzutreten wird wohl nicht einfach, darum brauchen Gwenny und Gideon jede einzelne Stimme, denn es gibt kein anderes Paar wie sie.
♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Meinen kompletten Beitrag findet ihr ->HIER<-. Falls ihr in letzter Minute noch etwas Werbung machen wollt, könnt ihr einen der Banner ->HIER<- gerne auf eurem Blog einbinden. Und für alle Fans habe ich auch noch einige Lesezeichen designt, die ihr ->HIER<- findet und euch ausdrucken könnt.
♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Votet ->HIER<- für Gwendolyn Shepherd und Gideon de Villiers!
Einfach runterscrollen und eure Stimme abgeben.
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

 

Kommentare:

  1. Selbst verfreilich habe ich überall für Gideon und Gwenny gestimmt und ein klein bisschen auch für dich ^^

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥