Sonntag, 2. Juni 2013

Off-Topic-Sunday: Über Flohmärkte und Rücksichtslosigkeit


Der erste Off-Topic-Sunday, yey! Wer wissen will, worum es darum geht, kann einfach mal ->HIER<- klicken, die Kurzfassung: Jeden Sonntag werde ich ab jetzt etwas posten, was nichts mit Büchern oder Blogs zu tun hat. (:

Dieser Off-Topic-Sunday wird erstmal einfach nur ein kleiner Laberposts. Und zwar zu dem Thema: Flohmarkt! Ich war heute Vormittag mit meinen Eltern bei uns in der Nähe auf einem Flohmarkt, und ich sage euch - es war der Horror.
Zum Glück haben wir heute bei uns wunderschönes Wetter, und die Leute mit ihren Ständen haben es echt gut. Meistens regnet es ja wie sonst was, immer dann, wenn Flohmarkt ist. Ich würde schon sagen, dass der Flohmarkt ziemlich groß war - und ziemlich voll. Sogar extrem voll. Viel zu voll. Ich war schon nach 10 Minuten so was von genervt und angepisst von diesen ganzen Menschenmassen. Aber dass es so voll war, hat mich gar nicht mal so gestört. Das Schlimme war diese dreiste Rücksichtslosigkeit! Niemand achtet auf irgendjemanden, alle wollen sich nur durchdrängeln und versuchen irgendwie zu einem beliebigen Stand zu kommen. Am schlimmsten waren diese sehr sehr engen Seitenstraßen, da ging gar nichts mehr. Ich konnte mir die Sachen nicht eine Sekunde lang in Ruhe anschauen, weil man immer so mit den anderen weitergeschubst wurde. Ich hasse, hasse, hasse so was! Urgh! Für mich gab es da jetzt nichts sooo mega-interessantes, aber ich hab die ganze Zeit nach Büchern geguckt. Okay, viel erwartet hatte ich mir da nicht, da es auf Flohmärkten eigentlich immer nur uralte Schinken gibt, oder extrem unbekannte merkwürdige historische Bücher, oder merkwürdige Krimis oder merkwürdige Thriller oder merkwürdige High-Fantasy-Bücher oder merkwürdige Sach- und Kochbücher. Ich habe zwar tatsächlich den 5. Harry Potter Band einmal gesehen und sogar den ersten Teil der Bis(s)-Reihe, aber das war's dann schon. Meine Mutter hat zwar bei allen Ständen die ganzen Bücher durchgeguckt, aber ich hab immer schon auf den ersten Blick gesehen, dass da nichts für mich bei sein würde. Wobei mir da auch wieder dieses Phänomen aufgefallen ist, dass wir Blogger uns gar nicht mehr irgendein beliebiges Buch anschauen, wenn wir nicht vorher schon davon gehört haben. Oh, verdammt, jetzt rede ich doch wieder über Bücher und Blogger! Es geht einfach nicht anders. :D Jedenfalls habe ich an Büchern wie erwartet nichts gefunden, dafür aber etwas anderes Schönes. Und mir ist aufgefallen, dass man bei Flohmärkten echt einen fetten Joker hat, wenn man selbst oder die Eltern die Anbieter bei den Ständen kennt. Ich habe nämlich ganz am Anfang bei dem Stand einer Freundin meiner Eltern einen Mann dort nach dem Preis einer Tasche gefragt, und er wollte nicht tiefer als 8 Euro gehen. Ich hatte nur ganz wenig Geld dabei, deswegen sind wir erstmal weiter gegangen. Als wir am Ende dann wieder dahin kamen, und die Frau, die mit meinen Eltern befreundet ist, gefragt haben, war es für sie überhaupt kein Problem, dass ich nur 5 Euro dabei hatte. Ich musste sogar nur 4 Euro bezahlen! Die Hälfte! Und das nur, weil sie mich und meine Eltern kannte! Jetzt hab ich eine wunderschöne Tasche von Tally Weijl für nur 4 Euro mit nach Hause genommen und ich bin immer noch sooo glücklich darüber. Immerhin ist es ja nicht nur irgendeine Billig-Tasche, sondern eine von Tally Weijl und genau so eine wollte ich mir seit Langem mal kaufen. Sie hat die perfekte Größe und ist einfach wahnsinnig schön, finde ich. Da sieht man es mal wieder, auf Flohmärkten lässt sich doch so einiges finden! Ich hab auch noch ein paar andere Dinge gesehen, die ich ganz schön fand, aber dank diesem nervtötendem Gedrängel hatte ich keine Chance. Und, was alles nur noch schlimmer gemacht hat, war, dass meine Eltern - oder viel mehr meine Mutter - sich entweder stundenlang mit irgendwelchen Leuten unterhalten haben, die fest davon überzeugt waren, mich zu kennen, obwohl ich sie heute zum ersten Mal in meinem Leben gesehen habe, und mein Vater und ich dann stundenlang auf sie warten mussten, während wir dann selbst den anderen im Weg standen, weil nirgendwo sonst Platz war und wir nicht einfach weiter gehen wollten, oder Mummy hat sich eeeeewig lang ein und die selbe Sache angeguckt, die sie dann eh nicht mitgenommen hat, weil es sowieso zu teuer war, und dabei dann ebenfalls anderen im Weg stand. (Woah, langer Satz O.O) Jeder stand jedem im Weg und man wurde nur geschubst und kam nirgendwo durch. Und wenn wir dann wieder ewig auf meine Mutter warten mussten, und ich doch tatsächlich einen vollen Karton mit Büchern entdeckt hatte, standen natürlich wie aus dem Nichts eine ganze Familie direkt davor und hat sich mit den Händlern unterhalten. Apropos Händler - hasst ihr es auch so, wenn auf einem FLOHMARKT so mehr oder weniger professionelle Leute da stehen und ihre Auslands-Ware verkaufen? Ich finde, das gehört da einfach nicht hin. Ihr wisst bestimmt, was ich meine, so Stände, die man auf jedem Jahrmarkt zu Hunderten findet, und wo nur Billigware teuer verkauft wird. Auf einem Jahrmarkt ist das ja normal, aber auf einem Flohmarkt... nein. Aber darüber konnte ich auch nicht allzu lange nachdenken, weil ich gleich weitergeschoben wurde. Zwischendurch war mir sogar richtig schlecht, weil ich diese ganzen Massen und diese Enge und die Hitze nicht mehr aushalten konnte. Dann waren meine Eltern zwischendurch auch noch verschwunden, super. Ich war echt richtig schlecht gelaunt, bis ich dann am Ende doch noch meine geliebte Tasche bekommen habe. Die möchte ich euch auch unbedingt mal zeigen! ^-^
Auf den Bildern erkennt man irgendwie nicht so richtig gut die Farbe, aber es ist ein total schönes Braun, in das ich mich gleich verliebt habe. ♥ Also, der Flohmarkt hat sich doch ein wenig gelohnt. Das ganze Gedrängel und alle die rücksichtslosen Menschen haben ich echt angepisst, um es mal ganz offen zu sagen, aber wenigstens bin ich mit einer schönen Handtasche nach Hause gegangen. Eigentlich gehe ich auch ziemlich gerne auf Flohmärkte, auch wenn ich meistens nichts finde, aber heute war die Situation echt ziemlich krass. Wenigstens haben wir schönes Wetter! *-*

So, das war mein allererste Off-Topic-Sunday! Ich hoffe, euch hat dieser kleine Laberpost ein bisschen gefallen oder unterhalten oder sonst was, und ich würde mich darüber freuen, wenn ihr mir sagt, wie euch diese neue Kategorie hier gefällt. Ich hab mir überlegt, dass ich diese Posts nie vorplane, sondern einfach spontan schreibe oder gestalte, soweit das möglich ist. Ich wünsche euch einen wunderschönen Rest-Sonntag und hoffe, dass ihr auch ein bisschen Sonne abbekommt und den Tag noch genießen könnt! ♥

Kommentare:

  1. Hey,
    die Tasche ist total schön!! *will haben* ;)
    Gedränge und Geschiebe mag ich auch nicht, und Rücksichtslosigkeit hass ich wie die Pest!
    Ich war auch schon eeeeewig nimmer auf einem Flohmarkt und hab letztens zu meiner Mutter gemeint, dass wir mal wieder gehen müssen.
    Ich find die Idee eig ganz gut, ein Mal in der Woche is dann ja auch nicht sooo oft und passt auch ganz schön in den Buchblog rein. Bin schon gespannt, was du nächsten So zu berichten hast :D

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach ja, und was mir bei diesem Post und einigen anderen Posts aufgefallen ist, du machst so wenig Absätze, da ist es manchmal etwas schwierig beim Lesen in der richtigen Zeile zu bleiben - hört sich irgendwie komisch an :D Auf jeden Fall wäre der Post, glaub ich, mit Absätzen leichter zu lesen...

      Löschen
    2. Oh, okay, viele Dank für den Hinweis! ^-^ Ich werd versuchen, mehr drauf zu achten (: ♥

      Löschen
  2. Was für eine wunderschöne Tasche *-* Ich versteh dich total!!! Aber diese rücksichtslosen Menschen... Sowas finde ich absolut unmöglich.

    Ist aber trotzdem ein super schöner Post geworden, ich freue mich schon auf den nächsten (:
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber so was von! Und Danke (:
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Ach, ich mag den Off-Topic Sunday! :) Von mir aus, kannst du auch gern mal an einem Monday, oder Wednesday einen Off-Topic Tag machen. :)

    Die Tasche schaut mega toll aus! Ich sollte auch mal wieder auf einen Flohmarkt gehen.

    Hab dich übrigens getaggt:
    http://cannot-live-without-books.blogspot.de/2013/06/tag-elf-fragen-elf-antworten.html

    GLG Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder einfach jeden Tag und ich benenne meinen Blog um in "Off-Topic-Geschichten" :DD ;b
      Yey, dankeschön! ^-^ Ich entschuldige mich jetzt schon Mal, wenn es etwas länger dauert, dass ich den Tag veröffentliche, hab momentan einiges zu tun... Aber ich freu mich trotzdem drauf. (:

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥