Sonntag, 18. August 2013

Off-Topic-Sunday: Berlin Haul + Neuzugang

Wie angekündigt gibt es heute einen weiteren Haul. Nach tausenden Erwähnungen und einem ausführlichen Post vorletzte Woche (siehe ->HIER<-) sollte jeder mitbekommen haben, dass ich für zwei Tage mit meiner Familie in Berlin war. :D
Vorletzte Woche habe ich erzählt, wo wir überall waren, was wir gemacht und gesehen haben, und heute wollte ich euch zeigen, was ich mir gekauft habe. Ich versuche, mich ein bisschen kurz zu halten, weil ich ja in meinem letzten Post schon alles erzählt habe, hier soll es möglichst nur um das gehen, was ich gekauft habe. (;
Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchlesen oder auch nur beim Durchscrollen, wenn ihr einfach nur die Fotos sehen wollt. ;b
Zum Vergrößern wie immer einfach auf die Bilder klicken. Auf geht's. ^-^


Forever 21. Ich hab mich sooo darauf gefreut, das glaubt ihr gar nicht. :D Ich hatte eigentlich erwartet, dass ich da jetzt so richtig heftig zuschlagen und den ganzen Laden leer kaufen würde. Warum ich das dann aber doch nicht getan habe, hab ich ja beim letzten Off-Topic-Sunday erzählt, aber 3 Oberteile habe ich dann doch mitgenommen.
Die 3 Tops sind sich von der Art und Weise doch ziemlich ähnlich, aber das stört mich gar nicht, weil ich etwas kaufen wollte, was für mich persönlich so "typisch" für Forever 21 ist, also die Dinge, die ich schon im Online-Shop angehimmelt habe. :D Zumindest teilweise habe ich das dann auch geschafft und einige Kleidungsstücke wiedererkannt.

Mein Liebling unter diesen 3 Tops ist dieses hier. Ich meine, man sieht es, und es direkt so BOOOOM.. Hai. Ihr versteht? :D
Bei diesem Top musste ich nicht lange überlegen, ich habe es sofort mit in die Umkleidekabine genommen. Es waren nur noch 2 Stück da, in Größe M und L, aber bei solchen Tops nehme ich gerne mal eine Größe größer, also habe ich es in M mitgenommen und habe da keine Probleme mit, es sitzt so, wie ich das haben möchte. Natürlich nur mit einem Bandeau-Top drunter, aber ich liebe so was! Man kann es auch zu Vielem kombinieren, kurze Hose, lange Hose, vielleicht sogar ein Skaterrock, reingesteckt oder nicht, mit Strickjacke für die kälteren Tage. Sieht alles nicht schlecht aus. (:
Über dem Hai steht übrigens 'Shark Attack', es hat einen leichten High-Low-Schnitt und hat 13,75€ gekostet, was ich ganz okay finde, immerhin sprechen wir hier von Forever 21 und nicht irgendeinem Laden, bei dem mir das zu teuer wäre. :D

Auch dieses Top hat für mich diesen BOOOM-Effekt, weil man von den riesigen Katzenaugen so angestarrt wird. :D
Genau wie das andere hat es ziemlich weite Armausschnitte (perfekt für ein Bandeautop), ich habe dieses hier aber in S genommen. Ist trotzdem nicht grade eng ansitzend, und ich glaube, das würde auch komisch aussehen. Am Hals ist es ziemlich eng, zumindest enger als die meisten anderen Tops, aber nicht so, dass es unangenehm ist, und ich finde, das ist auch mal was Neues als dieser normale Rundhalsausschnitt.
Auch zu diesem hier sieht sowohl in-die-Hose-gesteckt als auch ganz normal gut aus, da es etwas länger ist. Einen Rock würde ich wahrscheinlich nicht unbedingt dazu tragen, das sieht irgendwie komisch aus, wegen den weiten Armausschnitten, aber sowohl kurze als auch lange Hose sehen gut dazu aus. Eine Strickjacke gefällt mir dazu nicht so gut, zumindest keine weitere, weil das ganz einfach dick macht, finde ich. Aber meine Jeansjacke trage ich gerne dazu. (:
Das schöne Stück hat ebenfalls 13,75€ gekostet. Keine Ahnung, warum die Preise da so komisch sind, vielleicht wegen der Umrechnung oder so. o.o

Und das letzte Teil von Forever 21 ist ein weiteres Crop Top. Dieses Mal aber ohne T-Shirt-Ärmel wie das von New Yorker (siehe ->HIER<-), und auch eher weiter. Leider leider werde ich es in nächster Zeit wohl nicht so oft tragen können, weil bei uns der Sommer so ziemlich vorbei ist. :( Ich hoffe aber, das es mir auch im nächsten Sommer noch gefällt und ich es dann tragen kann.
Kombinieren würde ich es mit allem, was "high waisted" ist, da passt eigentlich alles, da es ja nur schwarz-weiß ist. Auf dem Top steht der Schriftzug 'Normal Is Boring' und dieses Teil hat ca. 8€ gekostet, meine Mutter hat das Preisschild abgeschnitten, bevor ich nachgucken konnte. :D



Das war's mit Forever 21. Jetzt kommen zwei Souvenirs aus Berlin! Ich meine, wer würde schon in die Hauptstadt gehen, ohne ein Andenken mitzunehmen? :D

Das erste Souvenir war teuer, aber definitiv das Geld wert. Ich konnte das wunderwunderwundervolle Musical Tanz der Vampire nicht einfach verlassen, ohne ein Andenken mitzunehmen. Wir konnten ja schon keine Fotos machen, dann wollte ich wenigstens etwas Anderes zur Erinnerung haben. Und da wir quasi Tassen 'sammeln', aus verschiedenen Städten und so, habe ich mir diese Tasse für 8€ im Theater gekauft, nachdem die Vorstellung vorbei war. Es gab auch noch einige andere (sehr teure) Souvenirs, am liebsten hätte ich den Soundtrack genommen, allerdings hat der 20€ gekostet und das Songbook 30€ oder so. Diese Tasse finde ich aber wirklich schön und ich bin immer total glücklich, wenn ich daraus trinke, weil es mich an dieses wunderschöne Erlebnis erinnert. ♥

Und auch das zweite Souvenir ist eine Tasse, denn wir konnten nicht nach Berlin fahren, ohne eine Tasse mitzunehmen. Im Souvenirshop beim Alexanderplatz gab es einige davon (auch viel schönere als diese hier), aber die hat nur 3€ gekostet und ich finde sie trotzdem schön. (: Es gab die hier noch in einigen anderen Farben, wir haben lila-gelb genommen. Eigentlich zählt das gar nicht zu den Dingen, die ich mir gekauft habe, weil meine Eltern die für uns alle bezahlt haben, aber was soll's. :D


Kommen wir zu einem Bücher-Neuzugang! Wir fahren nämlich im KaDeWe und ich war zum ersten Mal bei Hugendubel.
Erst nachdem ich eine Verkäuferin gefragt habe, hab ich dann die Jugendbuchabteilung gefunden, und konnte mich nicht entscheiden zwischen Harry Potter und die Kammer des Schreckens von Joanne K. Rowling (wir haben nur so eine komische Ausgabe und das sieht im Regal total doof aus), Wenn die Nacht in Scherben fällt von Anika Beer (ihr Debütroman hat mir gut gefallen und das Cover von diesem hier ist einfach so wunderschön *-*) und Nach dem Sommer von Meggie Stiefvater (steht schon ewig auf meiner Wunschliste und ich könnte es mir theoretisch ausleihen, aber so ein hübsches Buch möchte ich lieber selbst im Regal stehen haben). Nach langem Hin und Her habe ich mich dann für Wenn die Nacht in Scherben fällt (12,99€) entschieden.
Anika Beer - Wenn die Nacht in Scherben fällt
Schon immer hatte Nele die Fähigkeit, ihre Träume selbst zu steuern. Doch als sich nach dem Umzug in eine andere Stadt ein geheimnisvolles Wesen in ihre Traumwelt schleicht, ist sie verunsichert. Weit weg von ihren Freunden vertraut sie sich Jari an, einem Außenseiter an der neuen Schule. Auch er hat etwas zu verbergen, und beide fühlen sich zueinander hingezogen. Aber dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Seine Spur führt Nele hinter das Nachtglas - dorthin, wo es nichts anderes als Träume gibt...


Okay, und das war auch schon alles, was ich mir in Berlin gekauft habe. Abgesehen von Essen und so natürlich. :D Ich dachte wie gesagt, dass ich mehr mitnehmen würde, aber naja, wieder ein bisschen Geld gespart. Und im Herbst gehen Sontka und ich sowieso wieder zu Primark. :D Da konnten wir übrigens nicht mehr hin, weil meine Eltern und meine Schwester meinten, wir schaffen das nicht mehr. -.- Und dabei wollte ich mir noch ganz viele Haarbänder kaufen. :( Aber man kann ja nicht alles haben. Ööh, gibt's noch was zu sagen? Ich hab euch alle lieb und... FAHRT NACH BERLIN!!! *____* ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥