Dienstag, 15. Oktober 2013

Pottermore!

Heute soll es um eine meiner liebsten und am häufigsten besuchten Websites gehen: Pottermore!



In diesem Post möchte ich euch durch die Pottermore-Welt führen. ♥

Doch zuerst: Was ist Pottermore eigentlich?
Ich tippe einfach mal den Text ab, der auf der Startseite zu finden ist.

Auf Pottermore.com von J.K. Rowling kannst Du die Harry Potter Geschichten auf völlig neue Weise erleben. Entdecke neue exklusive Texte von der Autorin höchstpersönlich, in denen Du noch mehr über die Zauberwelt erfahren kannst. Beginn Deine Reise und erkunde die Schlüsselszenen aus Harry Potters Abenteuern. Erkunde alles völlig kostenlos. Registriere dich um zu beginnen.

Das erklärt es ziemlich gut, auch wenn nicht annähernd alles erwähnt wird, was es auf Pottermore gibt. Ich finde es echt genial, dass J.K. Rowling selbst die Seite mitentwickelt hat, und das merkt man auch wirklich. Es geht viel weniger um die Filme als besonders um die Bücher selbst. Die "Schlüsselszenen", die oben erwähnt sind, sind alle aus den Büchern und nicht aus den Filmen. Und die Texte von der Autorin sind echt sooo interessant, wirklich. *~* Ich glaube, dass ist auch für alle was, die nicht solche Hardcore-Potterheads sind. :D

Der Post wäre viel zu lang und riesig geworden, wenn ich die Screen-Shots alle in voller Größe zeigen würde, deswegen seht ihr hier kleinere Versionen davon und eine Beschreibung, aber natürlich könnt ihr die Bilder durch einen Klick in ganzer Größe sehen, damit man auch die ganzen Details erkennt. Oder ihr geht einfach selbst auf Pottermore und meldet euch an. ;D

Fangen wir mal mit der Startseite an. Ich werde mir jetzt einen neuen Account zulegen, damit ich euch Schritt für Schritt die Pottermore-Seite zeigen kann. (:


Hier seht ihr die Startseite. Einloggen kann man sich oben rechts, und Registrieren durch einen Klick auf den blauen Button rechts an der Seite. Nicht zu übersehen. :D

Als Nächstes macht man halt die üblichen Angaben: Geburtsdatum, das Land, Name und E-Mail-Adresse, Passwort und zum Schluss noch, welche Harry-Potter-Bücher bzw. -Filme man schon gelesen oder gesehen hat.




Im nächsten Schritt kann man sich dann einen von 5 Benutzernamen aussuchen, die wahrscheinlich zufällig zusammen gewürfelt sind. Ich hab jetzt mal "WassermolchAuge2048" genommen. :D Danach wird einem dann eine Bestätigungs-Mail zugeschickt.


Nachdem man den Link in der E-Mail angeklickt und sich danach eingeloggt hat, kommt man dann auf seine eigene Startseite. Die erkläre ich später nochmal genauer. Wie ihr seht, hat man jetzt zwei Möglichkeiten. Ich klicke mal auf den blauen Button rechts, damit man einen Zauberstab bekommt und so weiter.

Wirklich jeder Schritt ist ganz genau erklärt. Man holt sich 500 Galleonen bei Gringotts und dann kann man die Winkelgasse erkunden. Auf der Einkaufsliste oben findet man alles, was man braucht. Hier kauft man auch sein eigenes Haustier, was dann sozusagen als "Profilbild" gilt. Genau wie im Buch kann man sich entweder eine Katze, Eule oder Kröte zulegen.


Danach kann man sich endlich einen Zauberstab kaufen. Bei Ollivanders werden einem einige Fragen gestellt, bei denen man mehrere Auswahlmöglichkeiten hat. Dann bekommt man seinen Zauberstab. *~* Meiner ist übrigens aus Buche mit Einhorn-Kern, zehn Zoll und spröde. :D


Dann geht es auch schon in die Große Halle zur Auswahl-Zeremonie. Hier wird man vom Sprechenden Hut einem der vier Häuser zugeteilt! Genau wie bei Ollivanders werden einem Fragen gestellt, die man möglichst ehrlich durch mehrere Antwortmöglichkeiten beantworten soll. Die Fragen sind übrigens nicht immer gleich, ich hab meine Schwester dazu gebracht, sich auch dort anzumelden und sie hatte teilweise ganz andere Fragen. :D Jedenfalls ist das nicht so wie in Teenie-Zeitschriften, wo man sofort weiß, welche Antwort zu welchem Ergebnis führt. Es gibt auch meistens nicht nur 4 Auswahlmöglichkeiten. Und manchmal kann man sogar, genau wie Harry selbst, auswählen, in welchem Haus man lieber wäre. Ich konnte zwischen Ravenclaw und Hufflepuff entscheiden, und hab mich für Ravenclaw entschieden, weil ich auch auf meinem normalen Account dort bin. (:


Yeeey, ich gehör zu den Schlauen! :D Man bekommt eine liebe Willkommensbotschaft von einem Vertrauensschüler (besser gesagt J.K. Rowling) und geht dann in den Gemeinschaftsraum. Hier hat man eine Übersicht von allem, was mit dem Haus zu tun hat, zum Beispiel wer die meisten Hauspunkte hat oder wer im Duellierclub am erfolgreichsten ist. 

Eine Übersicht aller Hauspunkte findet man in der Großen Halle. Da kann man übersichtlich sehen, wer im Kampf um den Hauspokal in Führung liegt. Zur Großen Halle kommt man durch einen Klick darauf unten in der Leiste, wo es auch den Duellierclub und mehr gibt, wodurch man Hauspunkte gewinnen kann. Es gibt natürlich auch immer eine kleine Belohnung für die Pokal-Sieger...


Jetzt kommen wir zu dem Wichtigsten bei Pottermore - und meiner Meinung nach das, was am meisten Spaß macht. Wie bereits erwähnt, kann man hier Schritt für Schritt die Kapitel der Harry-Bücher erkunden. Es ist wirklich alles genau erklärt, wie ihr auf dem Screenshot seht. Es gibt fast immer mehrere Ebenen, und indem ihr mit der Maus über verschiedene Dinge fahrt oder Gegenstände anklickt und sammelt, wird die Leiste unten an dem Bild immer voller. Wenn sie bei der Szene, auf der ihr euch befindet, komplett gold ist, habt ihr alles hier entdeckt. Das kann alles Mögliche sein: Ein Vogel, der wegfliegt, wenn man mit der Maus über einen Baum geht, oder Wellhornschnecken, die zufällig am Boden liegen, und die man zum Brauen von Zaubertränken verwenden kann - wenn man ein bisschen sucht, wird die Leiste schnell voll. Es wäre natürlich langweilig, wenn das schon alles ist. Bei vielen Schlüsselszenen gibt es Texte und Gedanken von der Autorin J.K. Rowling, zum Beispiel bei der ersten Szene über den Ligusterweg. Manchmal gibt es auch eine Hörprobe, bei der passend zu der Szene eine Stelle aus dem Buch vorgelesen wird. Zwischendurch gibt es sogar ein kleines Spiel. Durch das Sammeln von Gegenständen gewinnt man Hauspunkte für das Haus, in das man eingeteilt wurde, daher am besten sich ERST in der Großen Halle einem Haus zuteilen lassen, und DANN Harrys Welt erkunden und Hauspunkte gewinnen. Übrigens sind vor Kurzem die ersten Kapitel vom 4. Band freigeschaltet worden! Das ist immer so ein Highlight auf Pottermore, wenn es da wieder etwas Neues gibt. :D Wäre ja auch langweilig, wenn man das Ganze innerhalb von einem Tag durchspielen könnte. ;b

Hauspunkte bekommt man nicht nur durchs Sammeln, sondern auch mithilfe des Zaubertränkeunterrichts und Duellierclubs. Ich persönlich bin da hauptsächlich beim Duellierclub, weil es einfacher und schneller ist. Beim Tränke-Brauen rege ich mich immer ziemlich auf, weil die Zeit abläuft oder so. :D Für ein gewonnenes Duell gegen ein anderes Haus bekommt man jeweils 5 Hauspunkte, bei den Zaubertränken ist es immer unterschiedlich.



Zurück zu der Startseite. Die Orte in der Mitte erklären sich ja alle von selbst, da kommt man unter anderem auch schnell zur Winkelgasse, wenn man sich zum Beispiel neue Zutaten für Zaubertränke in der Apotheke kaufen will. Bei den Leisten unten sieht man, an welcher Stelle von Harrys Geschichte man ist. Ganz oben kommt man beispielsweise zum Pottermore-Shop, da kann man sich halt alle Bücher oder Hörbücher kaufen oder verschenken. In der Leiste darunter kommt man zu seinem Profil, zum Gemeinschaftsraum seines Hauses, zu seinen gesammelten Objekten und Abzeichen, zum Postfach, zur Hauspunkte-Übersicht, zu seinen Freunden und Favoriten und zu den Einstellungen. Und rechts an der Seite gibt es dann halt noch so ein paar Pottermore-Neuigkeiten, Hinweise oder Links. ^-^



So, das war's! Ich hab versucht jetzt alles mal so gut wie möglich zusammen zu fassen, um euch einen guten Überblick zu einer meiner Lieblings-Internetseiten zu geben. Ich bin immer so aufgeregt und hibbelig, wenn neue Szenen freigeschaltet werden, oder wenn wir beim Hauspokal-Kampf ein anderes Haus überholen. :D
Also, ich kann euch nur empfehlen, euch dort mal zu registrieren, falls ihr es noch nicht gemacht habt, denn es lohnt sich wirklich. Allein schon wegen dem Sprechenden Hut, ich finde das so interessant, in welches Haus man eingeteilt wird. *~* 

Und übrigens, falls ihr bei Pottermore angemeldet seid, ich heiße da (mit meinem normalen Account) MitternachtKessel30675, also fügt mich gerne als Freund hinzu. :D ♥





Charakter des Tages: Draco Lucius Malfoy






 Quelle: weheartit.com

Kommentare:

  1. Hey :) Das hört sich auf jeden Fall interessant an, aber ich hätte mal eine kleine Frage :D
    Und zwar wollte ich wissen, ob Pottermore eher etwas Internes ist und bei jedem anders ist oder ob das bei allen gleich ist :) Also zum Beispiel, ob bei allen Mitgliedern die Häuser die gleiche Anzahl an Punkten haben und jeder, der da einen Account hat, auf dieselbe Schule geht...Also zB dass die Leute, die dann mit mir in einem Haus wären, auch wirklich andere Mitglieder sind oder ob das alles nur Computer sind.
    Tut mir Leid, wenn ich das nicht so gut erklären kann, aber ich hoffe du verstehst, was ich fragen wollte^^
    Alles Liebe, Nancy x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab deine Frage erst gar nicht gecheckt, aber jetzt hab ich's. :D Nein, das ist alles "echt", also da gibt es wirklich andere Mitglieder, die ebenso Hauspunkte gewinnen wie man selbst. Es gibt ja auch Ranglisten, wo dann die Nutzer stehen, die die meisten Punkte haben und so weiter. Man kann auch Freunde hinzufügen und wenn du jemanden kennst, der auch dort angemeldet ist, dann kannst du ihn auch wirklich über Pottermore finden, das ist also nicht so Computer-gesteuert, dass das nur ein Spiel für dich selbst ist, sondern eine Community. (:
      Ich hoffe, ich konnte dir das einigermaßen gut erklären. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Ich hab deine Frage erst gar nicht gecheckt, aber jetzt hab ich's. :D Nein, das ist alles "echt", also da gibt es wirklich andere Mitglieder, die ebenso Hauspunkte gewinnen wie man selbst. Es gibt ja auch Ranglisten, wo dann die Nutzer stehen, die die meisten Punkte haben und so weiter. Man kann auch Freunde hinzufügen und wenn du jemanden kennst, der auch dort angemeldet ist, dann kannst du ihn auch wirklich über Pottermore finden, das ist also nicht so Computer-gesteuert, dass das nur ein Spiel für dich selbst ist, sondern eine Community. (:
      Ich hoffe, ich konnte dir das einigermaßen gut erklären. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Howdie!
    Kannst du dich noch an mich erinnern? Ich hatte im Juli meine erste Lesenacht gemacht und du hast teilgenommen :D Wenn es dir gefallen hat bist du ♥-lich eingeladen an meiner 2. Teilzunehmen :)
    -> Fantasy-Lesenacht die Zweite - 'Lesen bis Untote aus Gräbern steigen'

    PS: auch wenn ich nichts kommentiert habe, ich verfolge dein HP-Monat. Harry Potter ist soo toll *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar kann ich mich erinnern! Ich vergesse doch keine Einhörner!! :D
      Also, wenn nichts Überraschendes dazwischen kommt bin ich auf jeden Fall dabei! Sehr genialer Banner übrigens mal wieder. ;D
      Thihihihi, das freut mich. c: Aber so was von *~*

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Ich bin tierisch enttäuscht von Pottermore. Klar, die Bilder sind hübsch gemacht, die Texte sind interessant, aber sonst?
    Man kann sich ja nicht mal einen eigenen Namen aussuchen und bekommt irgendwelche schrecklich zusammengebastelten Irrsinnsnamen samt Zahlen, die ich mir nie merken kann, zugeteilt. Die Gegenstände, die man sammelt, haben gar keine Bedeutung, sprich: eigentlich kann man es lassen. Die Hauspunkte verlierst du, sobald du mal ne Zeit lang nicht online warst.
    Ehrlich gesagt habe ich nach diesem Aufgebot an Werbung, was dafür gemacht wurde, mehr erwartet. :(
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? O.O Naja gut, das stimmt schon, aber ich finde den Nutzernamen auch nicht allzu wichtig... Und manchmal kommen da auch ganz schöne Namen raus, wenn ich mir andere User so angucke. Aber du hast recht, die Zahlen kann ich mir auch nie merken. :D
      Dass man die Hauspunkte verlieren kann, wusste ich gar nicht... Ist mir zumindest noch nie passiert. Ich weiß nur, dass man wieder neu anfängt zu sammeln, sobald der Hauspokal verliehen wurde, aber man hat die alten Hauspunkte trotzdem noch, die zählen nur nicht mehr. :/
      Also mir gefällt Pottermore sehr gut, auch wenn es so seine Schwächen hat. (:

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Naja, ich fände es schon schön, wenn ich mir meinen Usernamen selbst aussuchen kann. Ich hieß mal EinhornSchwert oder so. Das finde ich jetzt nicht unbedingt hübsch^^ man identifiziert sich ja auch ein wenig damit, gerade wenns um HP geht...
      Ich bin auch eher sporadisch online, weil das "Spiel" mir null Spielspaß bringt und ich auch keine Lust habe, sinnlos Gegenstände einzusammeln und ab und an auf einen Text zu stoßen -.- da bringen die Lego HP Spiele viel mehr Fun :D von daher verliert man die Punkte, wenn man längere Zeit nicht online war, weswegen ich diesen "du musst spielen"-Zwang etwas doof finde.
      Aber es freut mich, dass es dir Spaß macht :)

      Löschen
    3. Hm, ich persönlich freue mich immer voll, wenn ich einen Gegenstand gefunden habe oder so. :D Ich meine, okay, es macht nicht direkt "Sinn", aber welches Spiel macht schon einen tieferen Sinn? ;D Und man kann die Gegenstände auch an seine Freunde verschenken, was vielleicht auch nicht so viel Sinn macht, aber es ist wenigstens eine Funktion. :D Jedenfalls muss man wohl auch einfach offen dafür sein und mir persönlich macht besonders das Duellieren viel Spaß. (: ♥

      Löschen
  4. Oh das ist ja ein super Post. Da muss ich mir mal als HarryPotterFan die Seite mal anschauen =) Das hört sich soooo cool an *.*

    Und deinen heutigen Vorstellungscharater ist toll.... Im Laufe der Filme, als er Älter wird, spätestens aber seit dem 5. Teil habe ich mich in verguckt. Er ist so niedlich geworden und mir hat gefallen, wie er sich im Laufe der Filme entwickelt hat (war ja ein wenig anders, als im Buch) ;)

    Liebste Grüße =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, ist es auch. *-*
      Geht mir genau so, ab dem 5. und BESONDERS dem 6. Teil sieht er so gut aus, und ich finde auch, dass er sich so krass entwickelt hat... Und im 6. Teil am Ende mit Dumbledore merkt man erst richtig, wie viel Angst er hat und dass er das alles gar nicht will. :oo

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Ich bin zwar auch auf Pottermore, aber ich hab leider auch sehr viel mehr erwartet, als es letzendlich ist.
    Trotzdem überlege ich gerade, ob ich nich tmal wieder vorbei schauen soll, nachdem ich deinen post gelesen hab :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich finde, wenn man sich drauf einlässt und auch wirklich dazu Lust hat, dann macht es echt Spaß. Meine Schwester hatte nämlich üüüüberhaupt keine Lust dazu, sich anzumelden, und deswegen hat sie auch den Sinn nicht verstanden und so. Aber ich liebe es. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. 'Ist mir egal was andere sagen: pottermore denkt ich wäre magisch!'

    Hast du gehört das J.K. Rowling auch dort angemeldet ist? *o* Und wenn dich irgendwer anschreibt oder sowas der Anonym ist und den du nicht kennst; hey, vielleicht ist das Joanne! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool wär das denn bitte?! O.O Der erste Hinweis wäre dann, dass die Nachricht auf englisch ist.. und... tja, das war's dann auch, die Chance ist gering. ;D

      Löschen
  7. Okaaaay, jetzt hab ich's mir wieder vor Augen geführt, dass da ja NEUES von Queen Joanne ist....hmm, ich glaube, ich starte nochmal neu und leg mir einen neuen Account zu ;)
    Danke, für die Einführung, werde wohl noch öfters Fragen habe, mach dich gefasst xD

    Liebste Grüße,
    L E Y

    AntwortenLöschen
  8. AUUHA! Du bist... auch Ravenclaw!? *___* Gib Fäustchen Bruda!
    Und bei den Duellen hab ich noch nie gewonnen ey, bin voll schlecht :D

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin nur etwas zu spät dran... *Unschuldig guck*
    Ich muss dir erstmal danken: Durch dich hab ich erst angefangen Harry Potter zu lesen und jetzt liebe ich es. Ich hab erst vor einigen Tagen den letzten Band fertig gebracht und jetzt bin ich richtig süchtig nach allem was mit Harry Potter zu tun habt. Ich hab mich direkt nach dem beenden des letzten Buches bei Pottermore angemeldet und ich LIEBE es. Häng dort den ganzen Tag rum. Aber in Duellen und Zaubertränke brauen bin ich ziemlich schlecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wooooah, das freut mich voll *_____* Ehrlich, ich finde es so cool, dass ich mit der Potter-Mania jemanden anstecken konnte, hehehe :3 Ich danke DIR *O*

      Liebste Grüße ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥