Freitag, 19. September 2014

Dinge über Leser, Bücher und Blogger #3 (Lesewoche 2014)

Ich hab aus Versehen gestern Abend die ersten beiden Posts der Reihe direkt nacheinander veröffentlicht (hatte beim Vorplanen das falsche Datum angegeben), deswegen gibt es jetzt auch schon Post Nr. 3 :D

Mit diesem Post ist die erste Lesewoche meines Blogs komplett abgeschlossen, da ich ja nur noch diese Fakten-Posts veröffentlichen wollte, um ein schönes Ende zur Aktion zu bieten. (: Vorerst zumindest, denn wie versprochen wird es schon bald wieder einen 168-Stunden-Marathon geben... Ein wenig Geduld müsst ihr trotzdem noch haben, ich bin momentan sehr im Stress. Aber jetzt wünsche ich euch noch gute Unterhaltung mit hoffentlich interessanten Dingen, die mir während dem Lesemarathon aufgefallen sind! ♥



Bei Statistiken sind leider nur die Antworten mit einbezogen, die ich in die Posts kopiert habe, da es zu lange gedauert hätte, alle eure Update-Posts nochmal durchzuklicken... Aber da ich den Großteil der Antworten reinkopiert habe, könnt ihr den Zahlen einigermaßen Glauben schenken. ;)

Allgemein sind die Fakten nur auf die Teilnehmer und ihre Antworten auf meine Fragen bezogen, und gelten nicht unbedingt für jeden Blogger oder jedes Buch! Viele Dinge wären mir aber auch so aufgefallen und durch die Teilnehmer bestätigt.


1. Überwiegend wollen die Teilnehmer lieber in der Gegenwart als in der Vergangenheit oder Zukunft leben.
Tja, das ist ist wohl eine absolute Meinungs-Angelegenheit... Ich denke, alles hat Vorteile, wobei die Zukunft mir doch am meisten Angst macht.

2. Unsere Wunschlisten sind weitaus größer als unser SuB.
Wir werden wohl niemals alle Bücher, die jemals auf unserer Wunschliste landen, tatsächlich lesen können... Leider leider. :'(

3. Viele von uns lesen am liebsten auf dem Bett.
Dazu zähle ich nicht - ich versuche es zu vermeiden, im Liegen zu lesen, weil ich immer so Rückenschmerzen bekomme oder mir sonst was weh tut, egal wie ich liege. (Das könnte auch daran liegen, dass ich das Buch nie ganz aufschlagen will, und somit nach jeder Seite die Position wechseln muss, um überhaupt lesen zu können. ;D) Das Gleiche gilt auch für jeden Stuhl, der nicht mein Lese-Sessel ist... Also eigentlich kann ich nur in meinem Sessel wirklich gemütlich und auf Dauer lesen. :) Aber dass das Bett am kuschligsten ist - da kann ich euch zustimmen! :D

4. Wir haben kaum Bücher, die mit U oder B beginnen.
Voll random grade, aber auch das ist mir aufgefallen. ;DD

5. Gwendolyn Shepherd ist die beliebteste weibliche Protagonistin unter den Teilnehmern.
Auch ich mag Gwen aus der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier am liebsten. *__*

6. Die meisten Teilnehmer haben ihr Buch neu gekauft/bekommen.
Bei mir sind nur etwa 75% neu gekauft, würde ich schätzen, was meiner Meinung nach ziemlich wenig ist. Ich steh halt auf eBay, und hatte bisher nur selten Pech. :D

7. Nur wenige benutzen KEIN Lesezeichen.
Wobei die Art der Lesezeichen ganz verschieden ist - von selbstgebastelt bis Kassenzettel ist alles dabei.

8. In der 'perfekten lockerleichten Sommer-Lektüre' geht es meistens um Liebe.
Zumindest euren Antworten zufolge, ich kenn mich da nicht so aus. ;)

9. Wir wollen unbedingt einen Tag lang in einer Buchhandlung eingesperrt sein und dort stundenlang stöbern, in so viele Bücher wie möglich reinlesen, und ganz viele mitnehmen.
Wer von uns träumt nicht davon? ♥

10. Fast jeder besitzt ein Buch, das er wahrscheinlich niemals lesen oder noch ewig lange vor sich herschieben wird.
Man kauft sich ein Buch, liest es aber nicht sofort, liest es nicht nächste Woche, nicht nächsten Monat, nächstes Jahr... Und schon haben wir das, was man eine SuB-Leiche nennt. Das Interesse geht oft nach einiger Zeit verloren und man zieht andere Bücher inzwischen vor. Wer kennt es nicht?

11. Das älteste Buch eines Teilnehmers ist im Original im Jahr 1813 1811 erschienen.
Diesen Rekord darf ich persönlich mit Stolz und Vorurteil von Jane Austen verzeichnen. :3
EDIT: Clärchen hat mir mitgeteilt, dass ihr Buch Verstand und Gefühl von Jane Austen sogar 1811 erschienen und somit NOCH älter ist! *O*

12. Meistens erfahren wir durch Blogger von Neuerscheinungen.
Auf meinem Dashboard ist ja auch immer alles voll davon. ;D

13. Das "Hach"-Phänomen.
Hierzu folgt wahrscheinlich ein eigener Post, da ich es nicht in ein paar Sätzen erklären kann, und gerne direkt über dieses Thema einzeln mit euch diskutieren möchte. c:

14. Keiner der Teilnehmer hat sich während der Lesewoche eine Stelle im Buch markiert.
Übrigens meinte ich mit der zugehörigen Frage nicht mit Textmarkern zu markieren oder eine Stelle direkt zu unterstreichen, sondern eher mit Post-Its oder so. Einige hatten das wohl falsch verstanden, ich hatte mich da aber auch ein bisschen blöd ausgedrückt. 

15. Viele haben bestimmte Angewohnheiten beim Lesen.
Die meisten gehen (wie ich unter anderem auch) einfach nur übertrieben vorsichtig mit Büchern um, einige kauen Fingernägel, schlafen ständig über dem Buch ein, was auch immer. Aber das macht uns Nerds nun mal aus, oder? ;D

16. Wir lesen besonders viel im Sommer und Winter, und eher weniger im Frühling und Herbst.
Fast alle Teilnehmer haben betont, dass man sich im Sommer schön sonnen und dabei lesen kann, während man sich im Winter drinnen schön einkuscheln und gemütlich lesen kann. In den "Zwischen"-Jahreszeiten ist die Leseflauten-Rate da höher, glaube ich. :D

17. Fast alle Teilnehmer tippen ihre Rezensionen und schreiben sie nur handschriftlich auf, wenn sie unterwegs sind.
Ich hatte ja in meiner Antwort erwähnt, dass ich es nicht verstehe, warum man Rezensionen mit der Hand vorschreibt, wenn man am Computer doch viel schneller ist und alles direkt umändern kann. Durch eure Antworten ist mir aber klar geworden, dass viele dass einfach machen, weil sie grade an einem Ort sind, wo ihr Laptop nicht in Reichweite ist. Das ergibt natürlich Sinn, auch wenn ich persönlich Rezensionen immer so vor mir herschiebe, dass das wohl nur ein weiterer Grund wäre, um das Tippen aufzuschieben. :D

18. Wir haben durchschnittlich jeweils 785 Seiten gelesen!
Leider haben nicht alle Teilnehmer ihre Seitenzahl angegeben, aber es fehlen nur ein paar, von daher... Ich finde das extrem gut, besonders da ich selbst kaum zum Lesen gekommen bin, und ja auch viele arbeiten oder zur Schule mussten! Nicht wenige haben über 1000 Seiten gelesen! Ich bin stolz auf euch. ♥




DANKE fürs Teilnehmen oder stilles Mitverfolgen, zum tausendsten Mal Danke für all die Kommentare und euer aktives Mitmachen. DANKE, dass ihr diese Aktion zu so etwas Schönem gemacht habt!
♥♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Hihi, diese Facts sind soo witzig!

    Aber ich hab "Verstand und Gefühl" im Regal und das kam 1811 raus ;D.

    Die Woche war so wunderschön und ich hoffe, du lässt sie nochmals stattfinden! Die letzten drei Tage konnte ich leider nicht mehr beantworten, da ich mit Marsi spontan im Europapark war *.*.

    Alles Liebe, clärchen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich gleich korrigiert! :D
      Viiielen vielen Dank, und Hauptsache, du warst überhaupt dabei. ^-^

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Nach diesen Statistiken kannst du vermutlich eine Liste der aktuellsten Büchernerd-Klischees erstellen. ;D

    Danke für diese coole Zusammenstellung und für diese tolle Lesewoche! ♥ Ich freue mich schon auf die nächste. ^^

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich sehr gerne gemacht, ich bin auch schon gespannt, ob die zweite auch wieder so gut läuft und so viele mitmachen! ^-^

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Haha, diese Listen sind echt toll und ich finde es echt witzig, wie sich einige Klischees anscheinend bewahrheiten :D
    Echt toll, dass du diese Posts auch noch gemacht hast! Und auf dem Post zum "Hach"-Phänomen bin ich jetzt schon ganz gespannt :)
    Liebe Grüße
    Vivian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, irgendwo müssen die Klischees ja herkommen. ;D
      Jetzt fühl ich mich leicht unter Druck gesetzt mit dem Post. :DD Ich tu mich immer so schwer damit, meine Gedanken in Worte zu fassen. ._.

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  4. Ein super Abschluss der Lesewoche! Ich finde es einfach nur witzig, was einem selbst manchmal gar nicht auffällt. Bin schon gespannt, was du zum "Hach".Phänomen zu erzählen hast :D

    Ganz liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich war auch teilweise echt überrascht, und im nächsten Moment dachte ich so 'Hm, stimmt eigentlich.' :D ♥

      Löschen
  5. Diese Reihe war wirklich interessant und ich habe mich in vielen der Punkten wiedergefunden.
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! Freut mich, dass sie dir gefallen hat. ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥