Sonntag, 27. Januar 2013

Endlich hab auch ich "Der Hobbit" gesehen!

Dieser Post sollte eigentlich schon vor ca. 2 Wochen kommen, als ich den Film im Kino gesehen habe, aber erst jetzt hab ich es geschafft, ihn fertig zu schreiben, obwohl ich inzwischen schon gar nicht mehr so ausführlich berichten kann... Aber was soll's, ich leg einfach mal los. (:


Ja, auch ich bin endlich dazu gekommen, mir den ersten Teil der Verfilmung von "Der (kleine) Hobbit" mit meinem Daddy im Kino anzuschauen. Da hab ich mich schon lange drauf gefreut, auch wenn ich es für extrem miese Geldmacherei halte, dass "Der Hobbit" in 3 Filme aufgeteilt wird. Das ist doch echt nicht nötig, bei so einem 'kurzen' Buch. Man merkt auch irgendwie, dass sich die Story im Film etwas hinzieht, und man zwischendurch auch mal etwas länger warten muss, bis etwas Wichtiges bzw. Spannendes passiert. Aber das geht einem, glaube ich, nur so, wenn man das Buch gelesen hat, so wie mein Vater und ich, denn meine Schwester und meine beste Freundin, die es noch nicht gelesen haben, sind da ganz anderer Meinung. Ansonsten hat mir der Film echt sehr gut gefallen. Das mit dem HFR-3D war am Anfang natürlich etwas komisch, aber man gewöhnt sich schnell daran, und ist dann einfach nur begeistert von den atemberaubenden Effekten. Endlich mal ein Film, bei dem die 3D-Effekte auch gut gemacht sind! Und wie auch bei "Der Herr der Ringe" wird das Ganze immer wieder durch witzige Situationen aufgelockert, was ja im Buch eher nicht der Fall ist. Überhaupt gibt es einige Unterschiede zwischen Buch und Film, aber das ist ja immer so. Natürlich fehlt es auch nicht an Spannung, manchmal dachte ich echt, das würde jetzt ganz anders ausgehen als ich es gelesen hatte. Es finden eine Menge kleinerer und größerer Kämpfe statt, die ebenfalls nicht langweilig wurden. Im Film wurde es sehr auffällig, das jetzt schon öfters Anspielungen auf die Story von "Der Herr der Ringe" gemacht werden. Es wird also nicht nur der Ring gefunden, auch hat vor allem Gandalf schon eine Vorahnung, was noch alles geschehen wird, und bei "Der Herr der Ringe" ja auch eintrifft. Im Gegensatz zum Buch tritt auch Saruman auf, bei dem man ebenfalls schon merkt, wie er "später" handeln wird. Ich bin gespannt, wie sich das in den nächsten beiden Hobbit-Filmen noch entwickelt. Was mir auch gut gefallen hat, waren die einzelnen Charaktere. Es sind ja ziemlich viele Personen, vor allem viele Zwerge, die da auftauchen, und jeder ist wirklich komplett einzigartig, hat seine ganz eigenen Eigenschaften, sodass sie einem tatsächlich im Gedächtnis bleiben. Okay, das gilt natürlich nicht für jeden, dann würde man ja gar nicht mehr durchsteigen, aber einige schließt man tatsächlich im Laufe des Films ins Herz, was die spannenden Situationen noch aufregender macht, versteht ihr, was ich meine? :D Ich hatte halt total Angst, dass meinen "Lieblingspersonen" irgendwas zustößt. (; Achja, und ich sollte noch kurz erwähnen, dass es ziemlich blöd ist, dass am Ende nirgendwo "Fortsetzung folgt" oder so etwas steht, weil Sontka sich nämlich am Ende total gewundert hat, dass der Film jetzt so endet - sie wusste gar nicht, dass noch zwei Teile folgen. :D ♥

So, ich glaube, das war alles, was ich zu dem Film sagen kann! Ich kann Der Hobbit auf jeden Fall empfehlen, und auch ohne 3D ist das sicher der Wahnsinn. Es zieht sich zwar etwas hin, was wohl auch daran liegt, das jemand auf die brillante *hust* Idee kam, die Verfilmung in 3 Teile aufzuteilen, aber ansonsten war eigentlich alles super. Ich freue mich auch schon sehr auf die Fortsetzungen! Ein echt toller Film, es lohnt sich! ^-^

Kommentare:

  1. Jaaaa, alter :D Woher soll ich denn wissen das 3 Stunden (!) Film für so ein dünnes Buch noch nicht genug sind? :DD Mein Gott ;D ♥ Das ist aber auch ein shitty Ende oder? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sontka, Sontka, meine Güte :D Das ist so typisch ;D ♥

      Löschen
  2. Ich liiiiebe diesen Film! Ich fand das 3D zwar etwas unnötig, aber das ist Geschmackssache ;) Echt blöd, dass der nächste Film erst ... wann kommt der denn eigentlich raus? :D Ich denke mal, nicht mehr dieses Jahr oder? (Sorry für meine Verplantheit (uuh, ich glaube ich habe gerade ein neues Wort erfunden :DD))
    Alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Film kommt November/Dezember oder so raus, das macht es ja noch schlimmer! :D Immer diese lange Warterei... Gaah. Aber ich bin echt gespannt drauf (;

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Hii^^,
    Ich hab den Film auch vor kurzem gesehen und war total begeistert. Leider habe ich das Buch nicht gelesen, werde es aber sicher bis zum Start des 2ten Teiles nachholen ;)
    Was echt heftig war ist, dass als ich den Film gesehen hab der ganze Kinosaal ausverkauft war...und weil ich zu spät gekommen bin, konnte ich die ganzen drei Stunden am Boden hocken, denn es wurden durch ein 'kleines Durcheinander' zu viele Karten verkauft xD Mannomannoman...

    Der nächste Teil kommt normalerweise schon noch in diesem Jahr (Dezember) heraus.
    glg mari-etta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich ja nicht so gemütlich an :D Ich hab den Film erst extrem spät gesehen, ich hatte Glück, dass er überhaupt noch lief, glaube ich! ^^

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Hey,
    Freut mich, dass dir der Film gefallen hat :) ich fand ihn auch super.
    Anfangs hat es mich auch gestört, als es hieß, dass aus dem Film ein Dreiteiler werden soll und ich bin mir sicher, dass Geldmacherei eine große Rolle spielt. Aber tatsächlich wird in den Filmen viel Material aus den Anhängen gezeigt. Viele Dinge, die während des "Hobbits" passieren und für "Der Herr der Ringe" von Bedeutung sind, werden im Buch nicht behandelt. Was macht zum Beispiel Gandalf, als er Bilbo und die Zwerge verlässt? Er sucht nach dem Nekromanten. Ja. Aber was wirklich passiert, steht nur in den Anhängen, obwohl diese Ereignisse für "Der Herr der Ringe" von größter Wichtigkeit sind und mich hat es beim Lesen von "Der Hobbit" immer gestört, dass man nie erfährt, was Gandalf erlebt hat.
    Daher wird sich der zweite Teil der Verfilmung hauptsächlich damit befassen.
    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb dir vollkommen recht! Überhaupt kommt so was in Filmen immer irgendwie besser rüber, da dann auch mal das Geschehen aus "einer anderen Sicht" gezeigt wird. Bei "Der Herr der Ringe" zum Beispiel erzählt Gandalf später den anderen einfach nur Wort für Wort ganz genau, wie ein bestimmter Dialog gewesen ist, ich meine, wer könnte sich so was ernsthaft merken? :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Fand den Film auch echt gut, wobei ich eigentlich kein HDR Fan bin. Sehr empfehlenswert *-*

    Bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und super begeistert! :)
    Gleich mal Leser geworden...
    Würde mich über einen Gegenbesuch freuen.
    Bin immer total glücklich über Kommentare und neue Leser.

    http://buchlabyrinth.blogspot.de/

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
  6. Nanu? Hier ist es so ruhig in den letzten Tagen... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß :( Es tut mir auch leid, aber ich hab im Moment gar keine Motivation mehr Posts zu schreiben :( Nicht mal meinen Monatsrückblick hab ich geschafft... Vielleicht sollte ich tatsächlich einfach offiziell eine Blogger-Pause einlegen, und in einem Monat oder so wieder richtig durchstarten ^^

      Liebe Grüße, und süß dass du es gemerkt hast :D ♥

      Löschen
    2. Aber das Blogger-Hörbuch??? :D

      Nein, also wenn du eine Pause brauchst, dann nehme sie dir ruhig! ABER nur wenn du versprichst, ganz sicher wiederzukommen.

      Löschen
    3. Jauu, das wird erstmal gestartet :D OMG, das ist ja schon übermorgen O.O Na ja, während der Einsendephase werd ich dann wohl eine Pause machen, und MUSS dann ja allein wegen der Aktion wiederkommen :D Und ich würde euch natürlich auch vermissen ♥

      Löschen
  7. Mein Gott, der Film ist so episch! *-* Obwohl ich mir generell keine DVDs kaufe, DIESE werde ich mir kaufen, einfach aus Prinzip! :D

    Btw, du hast doch mal meinen Header designt ... Willst du mir verraten mit welchem Programm, bzw wie du den gemacht hast? :o

    Alles Liebe! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Episch ist definitiv das richtige Wort! *-*
      Mit PhotoScape und PhotoFiltre (: Aaalso, das Bild ist von Google Bilder, die Schriften doppelt mit PhotoScape, die Farben mit PhotoFiltre ^^

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  8. Ich fand den Film auch brillant und empfehlenswert. Am liebsten würd ich gleich nochmal reingehen und mich von Tolkien und Jackson verzaubern lassen. *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich schon auf die DVD *-* Obwohl es ohne 3D natürlich nicht das Selbe sein wird...

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥