Donnerstag, 5. Juli 2012

Neuzugänge

Endlich sind sie da! Es ist ja nicht so, dass ich ewig lange gewartet habe, aber ich habe mich eine gefühlte Ewigkeit darauf gefreut - meine gewonnenen Bücher! Ich hab mich soooo sehr gefreut, als heute auch das letzte Buch angekommen ist, zusammen mit einigen Leseproben: Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw (steht nun auf meiner Wunschliste), The Lucky One - Für immer der Deine von Nicholas Sparks und Dust Lands - Die Entführung von Moria Young. 
Nun möchte ich euch aber meine neuen (bestimmt total tollen) Bücher vorstellen!
Danke für die drei Susanne-Rauchhaus-Bücher, die Anfang der Woche hier angekommen sind, an meinebuecherwolke.blogspot.de und danke für mein Wunschbuch Lucian von Isabel Abedi, das heute angekommen ist, an ninasbuecher.blogspot.de! Ich freue mich total und werde die Bücher wohl in der folgenden Reihenfolge lesen, wenn ich es durchhalte, so lange auf Lucian zu warten (; Aber eine Art "Liste" kann ich mir eh nicht machen, weil ich sowieso immer nach Bauchgefühl entscheide.
Susanne Rauchhaus - Schattenwesen
Folge deinem Schatten!
Die junge Künstlerin Kira steht vor einer großen Herausforderung: Sie soll ein Fresko restaurieren. Es befindet sich in den Kellergewölben eines alten Hauses und zeigt ihre mysteriösen Gastgeber. Cyriel ist einer von ihnen. Doch warum verhält sich der junge und attraktive Mann so abweisend? Und woher stammen all die Schatten, die Kira sieht, während sie in ihre Arbeit eintaucht? Scharrende Geräusche lassen Kira bald an ihrem Verstand zweifeln, bis sie merkt, dass sie in einem Haus voller Schatten gefangen ist.

Dieses Buch werde ich als erstes der neuen Bücher lesen, weil mich dieser Klappentext einfach am meisten anspricht, es entspricht eigentlich ziemlich meinem Büchergeschmack. Ich habe jetzt den ersten Teil der einbändigen Ausgabe von Der Herr der Ringe, also Die Gefährten, durch und werde den zweiten Teil erst nach diesem Buch hier weiterlesen oder zwischendurch. Ich freu mich sehr auf dieses hier.
Susanne Rauchhaus Die Messertänzerin
Divya wird als Kind verkauft und wächst als Dienerin an einer Mädchenschule in der Stadt Pandrea, mitten im Wilden Land, auf. Eine rätselhafte Prophezeiung lässt sie aber daran glauben, dass sie nicht immer zur untersten Kaste gehören wird - wenn sie bereit ist zu lernen und zu kämpfen.

Eines Tages tritt der düstere Wächter Tajan in ihr Leben und sie ergreift ihre Chance. Heimlich lernt sie zu kämpfen wie ein Mann - und zu tanzen wie eine Frau. Als sie einen Mordauftrag bekommt, muss sie eine Entscheidung treffen. Und damit macht sie sich den Mann, den sie liebt, zu ihrem erbittertsten Feind.
Zu diesem Buch habe ich ausschließlich gute Rezensionen mit 4- oder 5-Sterne-Bewertung gelesen, darum bin ich sehr gespannt darauf und freue mich, es zu lesen, auch wenn es nicht meinen sonstigen Geschmack trifft, aber das Buch Die Bücherdiebin von Markus Zusak war auch mal was ganz anderes und nun zählt es zu meinen Lieblingsbüchern. 
Susanne Rauchhaus - Der Hexenspiegel
Die Hexe im Spiegel.

Magische Edelsteine, flüsternde Spiegel und rätselhafte Kunden - seit die 16-jährige Elly in einem Antikschmuckladen aushilft, nehmen die mysteriösen Erlebnisse kein Ende. Und dann erfährt sie, dass sie selbst eine starke magische Begabung hat! Zusammen mit der weißen Hexe Runa versucht Elly, ihre neuen Kräfte zu kontrollieren, ein Halloween-Casting zu gewinnen und die Rückkehr der schwarzen Hexen aus der Welt hinter den Spiegeln zu verhindern, bevor das Böse sie selbst bezwingen kann.
Dass dieses Buch als letztes der drei Susanne-Rauchhaus-Büchern kommt, heißt nicht, dass es mich gar nicht anspricht, denn ich finde den Klappentext total interessant und freue mich auch hier auf eine sehr vielversprechende Geschichte. Ich hab mich ein wenig über die drei Bücher informiert und bemerkt, dass dieses Buch von noch fast gar keinem der Bücherblogs, auf denen ich regelmäßig stöbere, rezensiert wurde... Klingt aber trotzdem toll.

Isabel Abedi - Lucian
Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erkläre kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.
Hachja... Nach Isola wollte ich dieses Isabel-Abedi-Buch unbedingt lesen und deshalb habe ich nicht gezögert, es als Wunschbuch beim Gewinnspiel anzugeben, denn wie auch die anderen Bücher der Autorin klingt es total toll und das ist es laut sehr vielen positiven Rezensionen auch. Ich habe mich aber dennoch entschlossen, die anderen drei Bücher zuerst zu lesen, und das steigert ja auch die Vorfreude (; Imago und Whisper möchte ich mir auch unbedingt zulegen.

1 Kommentar:

  1. Hey:)
    wirklich schöne Neuzugänge hast du da:)
    bin gerade über deinen Blog gestolpert, gefällt mir wirklich gut:)
    Habe mich gleich mal als Leserin eingetragen:)

    liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥