Donnerstag, 13. Juni 2013

TAG: Books Not Worth The Hype


Ja, es ist soweit, ich rufe einen eigenen neuen Tag ins Leben! *-*
Bei YouTube habe ich vor einiger Zeit ein Video namens 'Products Not Worth The Hype' gesehen, also Produkte, die den Hype nicht wert sind, und dachte mir "Hey, wieso sollte man das nicht auch mit Büchern machen?" Aber natürlich hat jeder eine andere Meinung zu dem Buch und darum habe ich mir überlegt, daraus einen Tag zu machen, den jeder mitmachen kann, um seine Meinung dazu zu äußern.
Bei dem Tag Books Not Worth The Hype (Bücher, die den Hype nicht wert sind) geht es darum, dass jeder, der getaggt wird, einige gelesene Bücher vorstellt, die in der Buchbloggerwelt zwar ziemlich gehypet wurden/werden, einem selbst aber gar nicht so gut gefallen haben, wie den meisten anderen. Wie viele Bücher, das ist ganz egal. Ob man 2 oder 20 Bücher zeigt, spielt keine Rolle. Das jeweilige Buch soll nur kurz genannt/vorgestellt werden und ein paar Worte, wieso man eher enttäuscht davon war, wären ganz hilfreich. Außerdem soll man natürlich denjenigen erwähnen, von dem man den Tag überreicht bekommen hat, und ihn dann an beliebig viele Leute weitergeben. Der Banner darf gerne verwendet werden. (:
Ich bin mal gespannt, wie diese Idee bei euch ankommt und ob überhaupt jemand mitmacht, den ich tagge. Ich wäre natürlich echt stolz, wenn der Tag so ein bisschen die Buchbloggerwelt erobert, aber ansonsten habe ich hiermit wenigstens für einige Leute einen mehr oder weniger interessanten oder hilfreichen Post geschrieben, denn das ist ja der Sinn der Sache.
So, und jetzt leg ich endlich mal los, mit meinen Büchern, die meiner Meinung nach den Hype leider nicht wert waren. Es sind bei mir nur 3, mehr sind mir nicht eingefallen, da ich grundsätzlich nicht allzu viele gehypte Bücher lese.


1. Dancing Jax: Auftakt von Robin Jarvis

Infos dazu ->HIER<-.
Auch ich zählte zu denjenigen, die dieses Buch uuunbedingt haben wollten. Ich fand, es klang total spannend und aufregend und irgendwie mal nach etwas ganz Anderem, als sonstige Jugendbücher. Und ich wurde absolut enttäuscht. Meine Rezension dazu findet ihr ->HIER<-. Sehr viele Buchblogger lieben dieses Buch, ich persönlich kann diese Meinung leider überhaupt nicht teilen. Es hat mir überhaupt keinen Spaß gemacht, das Buch zu lesen, und ich habe sehnsüchtig auf das Ende gewartet. Ich hatte 2 Herzen verteilt, was eigentlich zu viel war, aber ich wusste ja, wie toll viele Leute es fanden.




2. Tintenblut & Tintentod von Cornelia Funke

Infos zum zweiten Teil ->HIER<-, zum dritten Teil ->HIER<-.
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man die Fortsetzungen von Tintenherz wirklich als 'gehypet' bezeichnen kann, aber irgendwie zählt zumindest der erste Band zu den Büchern, die so gut wie jeder gelesen hat. Nachdem mir der Trilogie-Auftakt echt richtig gut gefallen hat und irgendwie zu einem meiner 'Herzensbücher' zählt, war ich ziemlich traurig, dass die beiden weiteren Teile mich so gar nicht überzeugen konnten. Ich denke, man hätte beide in ein Buch packen können. Alles war einfach ganz anders, so High-Fantasy-mäßig, aber leider eher negativ... Man kann es gar nicht so wirklich mit dem Auftakt der Trilogie vergleichen, weil es eigentlich in einer ganz anderen Welt spielt und zu einem großen Teil nicht mit dem ersten Band zusammenhängt. Schade. Rezension dazu ->HIER<-, aber ich warne euch, es war meine zweite Rezension überhaupt. :D



3. Chroniken der Unterwelt: City of Bones von Cassandra Clare

Infos dazu ->HIER<-.
Ich weiß. Ja, ich weiß. Einige - oder besser gesagt, die meisten - von euch werden jetzt denken "WAAAAAAS?!". Es tut mir auch echt Leid, aber... Ich kann den Hype leider nicht nachvollziehen. Okay, aber ich darf mich rechtfertigen, denn ich habe ja bisher nur den ersten und den zweiten Teil gelesen! Vielleicht überzeugt mich die Reihe ja noch! Aber bisher geht mir Clary die meiste Zeit nur auf die Nerven. Sie ist so wahnsinnig naiv und begriffsstutzig, finde ich. Entschuldigung an alle City-of-Bones-Fans da draußen. :( Meine Rezension folgt, vielleicht könnt ihr mich dann besser verstehen..







4. Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien
Infos dazu ->HIER<-.
Boar, war das eine Qual. "Der Herr der Ringe" ist ja eigentlich ein Klassiker und eines der Bücher, die jeder Fantasy-Fan gelesen haben muss, aber ich habe am Anfang des zweiten Buches abgebrochen, weil ich einfach nicht mehr konnte. Ich hab dazu ->HIER<- auch einen kurzen Post geschrieben.. Diese seitenlangen detaillierten Beschreibungen der Umgebung und ständig wiederholende Fakten haben mich einfach nur genervt. Ich bin überhaupt nicht vorangekommen und musste mich wirklich durchkämpfen. Die Filme finde ich toll, besonders den ersten Teil, aber die Bücher... Nein danke. Vielleicht wären der zweite und dritte Band doch noch besser geworden, aber dafür müsste ich mir echt viel Zeit nehmen.




Ich tagge:
Ich habe jetzt so viele Blogs getaggt, damit der Tag sich ein bisschen verbreitet und ich würde mich echt freuen, wenn ihr mitmacht! Natürlich kann auch jeder mitmachen, der nicht getaggt wurde und einfach Lust darauf hat. (; Wie gesagt, der Banner oben darf sehr gerne verwendet werden. Bin gespannt auf eure persönlichen 'Books Not Worth The Hype'! ♥

Kommentare:

  1. Das ist ja ne coole Idee. :) Bin gespannt was da so für Bücher kommen.

    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Die Bücher von "Der Herr der Ringe" habe ich mal verschenkt, aber es mir nicht nehmen lassen, mal kurz reinzulesen und ich kam nicht weit, die Beschreibung und die vielen Namen ... nicht meins =/ Was das angeht kann ich dich verstehen, obwohl ich mich (nach den vielen Jahren) noch mal daran wagen würde, auch wenn der Schuss nach hinten losgehen könnte^^

    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünschte, ich hätte auch gleich abgebrochen. :D Aber ich denke auch, dass ich es vielleicht iiiirgendwann mal, wenn ich gaaanz viel Zeit habe, nochmal versuchen würde. (;

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Ein sehr interessanter Tag, der ganz schön schwierig ist. Immerhin sind Lesergeschmäcker immer so verschieden!! Und vieles was gehyped wurde, finde ich nicht sooo toll...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke ich auch, deswegen hab ich auch einen Tag draus gemacht, damit jeder seine Meinung sagen kann. (; Mir geht's da genauso, ich hab dann auch immer viel zu hohe Erwartungen...

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Da bin ich doch mal ganz dreist und nehme auch teil, die Idee gefällt mir so gut. Und endlich hab ich wieder was bücherisches zu Posten :D
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das will ich doch hören! :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Ich habe gerade schon den TAG beantwortet :)

    Hat Spaß gemacht!!! DANKE ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yiha ^-^ Gern geschehen, danke dir fürs Mitmachen! :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Ich find die Idee des Tags gut!
    City of Bones habe ich noch nicht gelesen. Bisher hat mir das Buch überhaupt nicht zugesagt, aber weil es so viele toll finden werde ich es auch lesen, hab aber angst, dass es mir so wie dir geht und es mir nicht gefällt. Mal schaun... ;)

    Ich find den Tag toll, da mach ich auch mal mit!

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yey, das freut mich! ^-^ Ich wünsch dir viel Spaß. (:
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  7. Waaaaas? City of Bones gehört doch 34628303%ig zu den "Books that are so fucking worth to hype! :o
    Aber Geschmäcker eben! City of Glass ist wird dich bestimmt überzeugen ;)
    Der Tag ist ganz cool! Ich mach ihn ihn meinen Wochenrückblick rein. Da fallen mir gleich ein Paar Bücher ein ;)
    Liebe Grüße ♥ Ana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :'DDDDDD Hab grad nen Lachflash, haha :D Könnte stimmen ;D
      Hoffe ich mal, "City of Ashes" fand ich auch schon besser als den ersten Teil... Mal gucken ^-^
      Bin gespannt! (:

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  8. "Books that are so fucking worth to hype" hahahaha Ana :D
    Ich fand City of Glass übrigens voll schlecht ... Wie lustig ... :D

    Sabrinöö, der TAG ist total toll. Ich mag es, wenn ich über schlechte Bücher reden kann xD Hoffentlich kann ich das so schnell wie möglich irgendwo einbauen, ich liebe sowas. Fragen-TAGs oder so sind schnell ausgelutscht ._. Oder Awards *grusel*
    Dancing Jax will ich übrigens noch unbedingt lesen, ich hab so das Gefühl dass mir das voll gefällt (; City of Bones, ja, ich fand es schon ziemlich toll, aber ich kann verstehen, dass du es nicht magst. Die Tintenwelt-Trilogie, meine Güte, das ist so lang her, seit ich die gelesen hab. Noch vor Bis(s). Und DAS, das ist wirklich lang her. Herr der Ringe hab ich aber noch nie versucht! :p

    Alles Liebe,
    Sandra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich auch weggeschmissen. :D
      Hihi, dankeschööön! Deine Kommentare lese ich doch am liebsten. ;D
      Ja, finde ich auch :/

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Jaaa ist bei The Mortal Instruments so! Vielleicht blendet mich Jace' unwiderstehliche Art? Hmm? Ich habe es übrigens gemacht und mir sind nur 2 Bücher eingefallen :( aber naja, den von Sandra mach ich nächste Woche :-)

      http://storiesdreamsbooks.blogspot.de/2013/06/tick-tock-books-not-worth-to-hype-co.html?m=1

      Hab euch lieb ♥

      Löschen
    3. Das kann ich ja leider so gar nicht nachvollziehen. :D Mir wird Jace einfach nicht sympathisch und meistens nervt er mich nur. Oh Gott, ich glaube, das war mein Todesurteil ._.
      Danke, dass du trotzdem mitgemacht hast! ^-^ ♥

      Löschen
  9. Hat mal jemand Popcorn? Es ist echt verdammt interessant die Gespräche zu verfolgen :D
    Hahaha, Ana :'D

    AntwortenLöschen
  10. Mir fallen nur 3 Bücher ein :( Obwohl das ja eigentlich gut sein sollte xD Der Tag hat auf jeden Fall Spaß gemacht, danke nochmal für die Idee :)
    Naja, ich wollte dir nochmal einen kleinen Tipp geben, mal bei uns vorbeizuschauen *Hust* :P
    P.S. meine Aufnahme vom Bloggerhörbuch ist doch angekommen, oder? Ich hatte damals keine Antwortmail gekriegt, deshalb hoffe ich grade mal das mein Mailprogramm da nicht gespackt hat^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste auch erst überlegen. :D Gern geschehen!
      Ooookay, mach ich. :D
      Jep, ist angekommen ^-^

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. *Puh* ich hatte schon meine ganze Festplatte durchsucht, nur um festzustellen dass die Datei beim letzten Festplattencrash kaputt gegangen ist O.o Ich würde ja auch noch einen Part lesen, allerdings hatte ich mir das Mikro nur ausgeliehen und mein Laptopmikro erzeugt zusammen mit Audacity nur... beschreiben wir es einfach als Infernalisches Gejammer xD

      Löschen
  11. Ein super Tag, finde ich klasse (ich hab ihn mir bei Real Booklover geklaut)
    bei Dancing Jax kann ich dir nur zustimmen. Hatte es mir ausgeliehen, aber dann nur hin und wieder in der Badewanne gelsen, da ich nichts anderes hatte. Am Ende hatte ich es dann auch zurückgegeben, ohne dass ich fertig war und gestört hat es mich nicht.

    Lg Kassio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich guck ihn mir bei dir gleich mal an ^^
      Ich hab es zwar zu Ende gelesen, aber auch nur mit großer Überwindung ._.

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  12. Mir ging es bei Herr der Ringe ganz genau so, allerdings habe ich leider noch nicht einmal den ersten Teil ganz geschafft :/ Ich hab mir schon die ganze Zeit gedacht ob ich da wohl die einzige bin, weil es ja so ein "Pflicht-Buch" ist, das man eigentlich gelesen haben sollte ^^ Naja, da bin ich ja dann erleichtert, dass ich doch nicht allein bin :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war bei mir auch so, ich dachte mir "Nee, das musst du jetzt noch durchlesen, sonst bist du ja voll der Außenseiter" :D Okay, nicht ganz, aber du hast recht, das ist einfach so was, was jeder kennt... Genau wie mit "Stolz und Vorurteil", das fand ich auch ziemlich anstrengend... :/

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Hallihallo! :)
      Wie du schon vermutet hast, kann ich deine Meinung bei den Chroniken der Untwerwelt nicht nachvollziehen, doch hej, jedem das Seine. ;)
      Bei Herr der Ringe habe ich zwar keine Bücher gelesen, doch die Filme gesehen und bin dabei eingeschlafen - kein Scherz! Jeder ist immer total entsetzt, wenn ich sage: Ich hab noch nie etwas langweiligeres im Fernsehen/Kino gesehen.^^
      Was hältst du denn so von den Verfilmungen?
      Die Tintenreihe wollte ich und werde ich nie lesen und Dancing Jax - sagen wir die reichlich vorhandenen negativen Rezis haben mirs verdorben mich an das Buch ranzuwagen. :3
      LG ♥

      Löschen
    3. Ich bin ebenfalls entsetzt! :D Okay, der zweite und dritte Teil sind nicht so der Börner, aber der erste Teil ist doch toll *o* Aber "Der Hobbit" finde ich von allen am besten, bitte sag mir, dass du ihn gesehen und geliebt hast. :D
      'Reichlich vorhanden'? Ich hatte immer das Gefühl, ich stände ganz alleine mit meiner Meinung. O.O Aber Bücher bleiben wohl Geschmackssache (;

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥