Sonntag, 25. November 2012

Eine Frage zum Monatsrückblick

Hallöchen, ich bräuchte mal eure Hilfe zu meinen Monatsrückblicken. Hier klicken um zu meinem letzten zu gelangen. Bisher habe ich meinen Rückblick immer in einem ziemlich langen Text verfasst. Zuerst erkläre ich die Platzierung der gelesenen Bücher mit Verlinkung zu den Rezensionen, dann folgen 'Statistiken', also wie viele Posts es gab und so etwas, danach wie viele Neuzugänge ich hatte, und woher die kamen, darauf an welchen Challenges ich gerade teilnehme, dann noch ein aktueller Leseeindruck, den ich immer so dazwischen quetsche, und zum Schluss viel Gelabere über den vergangenen Monat. Das alles als Text in ein paar Absätzen. Soll das so bleiben? Soll ich die ganzen Sachen einfach auflisten? Natürlich nicht alles, der Leseeindruck und das Monatsgelaber bleibt als Text, aber alles andere? Was meint ihr? Ich habe schon öfters gehört, dass der lange Text abwechslungsreich ist und viele das sehr gerne mochten, aber trotzdem bin ich mir da nicht ganz sicher. Mir gefällt das eigentlich ganz gut so, wie es ist, aber ich möchte trotzdem etwas von euch hören, der nächste Monatsrückblick ist ja nicht mehr fern.
Schreibt mir bitte eure Meinung dazu als Kommentar! Dankeschööön (:



Hier alle meine bisherigen Monatsrückblicke:

Kommentare:

  1. Ich finde es eigentlich auch ganz gut, so wie es ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich kann mich echt immer darauf verlassen, dass von dir ein Kommentar kommt :D

      Löschen
  2. Ich finde es ebenfalls echt cool immer von dir einen Text zu lesen. Für dich ist es (so nehme ich es an) praktischer, wenn du es auflistest oder? Also wenn für dich es kein extra Aufwand ist dann gerne weiterhin als Text so ^^
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schreibe ehrlich gesagt lieber einen Text, da steckt einfach irgendwie mehr Persönliches drin, anstatt so eine stumpfe Auflistung, die man ein Mal schnell überfliegt... Danke sehr! ♥

      Löschen
  3. Warum solltest du es denn ändern? Mir gefällt es so (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke (: Na ja, ich dachte mir, viele wollen sich vielleicht nicht die Mühe machen, sich den ganzen Text durchzulesen, und wer sich für Zahlen und Buchtitel interessiert, hätte diese lieber aufgelistet, aber gut zu wissen, dass euch das so gefällt, wie es ist ♥

      Löschen
  4. Ich finde deine Monatsrückblicke auch toll, so wie sie sind ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöön, dann bleibt erstmal alles so, wie es ist (:

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Ich hab auch nichts dagegen, wenn du es so lässt :o) Vor allem, wenn es dir selbst so am besten gefällt. Das ist ja mal die Hauptsache!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht :D Es macht mir auch viel mehr Spaß, Texte zu schreiben ♥

      Löschen
  6. Yep mein Vater ist cool. Und verrückt... man merkt da wirklich verwandschaft... ^^ und du brauchst dich doch gar nicht dafür bedanken, dass ich die Frage beantwortet habe.. ich habe immerhin danach gefragt ^^ Und danke, dass du Verständnis hast für mein Design hast ^^
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist mit meinem Vater genau so :D Kein Ding (;

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥