Sonntag, 20. Oktober 2013

Harry-Potter-Marathon #5: Beendet!

Fünftes Buch beendet: Harry Potter und der Feuerkelch!


Ich seh grad, dass ich mich beim Klappentext einmal vertippt hab. ._. Aber hey, wieso sollte er nicht am Wettkmapf teilnehmen?

Yes, I FINALLY finished it! :D Alter, ich hab so ewig für dieses Buch gebraucht (naja, dafür dass es so viele Seiten hat, war ich für meine Verhältnisse eigentlich ziemlich schnell, aber wenn man daran denkt, dass ich eigentlich alle Bücher im Oktober lesen wollte....), ich will gar nicht daran denken, wie es mit dem nächsten Teil wird, der über 1000 Seiten hat. :o
Ich hab ja schon vorher gesagt, dass ich nicht besonders Lust auf dieses Buch hatte (vielleicht hat es deswegen auch so "lange" gedauert), aber nachdem ich meine Hass-Phasen, in denen ich mich einfach nur über Ron oder Rita Kimmkorn aufgeregt habe, überwundet hatte, war es gar nicht so schlimm und wieder richtig spannend. Jaja, ich kannte das Ende schon, aber teilweise dachte ich echt »Scheiße, wie war das denn nochmal? Wie kann das denn jetzt sein?! HÄ, ICH KANN MICH AN NICHTS ERINNERN!!?!« ...Naja, so in der Art wird es gewesen sein. :D 
Mir sind dieses Mal immer wieder kleinere oder größere Unterschiede zwischen Buch und Film aufgefallen, die ich vorher gar nicht so bemerkt hatte... Ob das gut oder schlecht ist, muss jeder für sich entscheiden, aber ich mag es im Buch eigentlich lieber, weil es viel besser durchdacht ist, also komplizierter mit mehr Hintergründen und so, und dadurch auch spannender. (:

Zum Schluss will ich euch (einfach nur aus Spaß, lol) hier einmal mein überaus brillantes Gedicht vorstellen, dass bei der Fantasy-Lesenacht (Fazit folgt und so) dank einer Aufgabe mitten in der Nacht um halb 4 Uhr morgens entstanden ist, und mich wirklich viel Arbeit und Mühe und Liebe gekostet hat. Ich denke, es ist ein hervorragendes Werk geworden, das den Inhalt dieses Buches sehr gut zusammenfasst und ich bin mir sicher, ihr habt in eurem Leben noch nie so geniale und tiefgründige 4 Zeilen gelesen, die euch definitiv zum Nachdenken anregen werden und möglicherweise euer Leben dauerhaft prägen werden.
Harry Potter kämpft gegen Krum,
Cedric ist anscheinend dumm,
die französische Tusse heißt Fleur,
und Dumbledore lacht über das Malheur.

Kommentare:

  1. Der Reim ist jaa super...
    Und ja an einen Wettkmapf hab ich auch schon teilgenommen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? :3
      Wettkmäpfe sind doch viel cooler als Wettkämpfe, nur Hipstaaahs nehmen an Wettkämpfen teil, wir sind viel cooler. *O*

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Mhm - kreativ bist du auf alle Fälle :) Ich kann ja leider überhaupt nicht reimen, da kommt einfach nie was sinnvolles raus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, danke :D Ich eigentlich auch nicht, aber anscheinend werden um halb 4 morgens meine poetischen Talente entfacht. :3

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Lotta sollte erstmal einen Rechtschreibmarathon einlegen.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥